Liposonix, Fett reduzieren ohne OP

Fettreduktion für ein schöneres Aussehen wird zum Thema. eine neue Methode hilft dabei ohne sich unters Messer legen zu müssen.

Foto: Rob Stark - Fotolia.com
Fettreduktion

Liposonix ist eine hoch technologisierte, innovative Methode, die Ihnen helfen kann, Ihren Traumkörper auch ohne risikoreiche Operation zu erlangen. Das Verfahren, das nur eine Stunde dauert und somit in jeden Alltagsplan zu integrieren ist, verspricht auch bei hartnäckigen Fettpolstern dauerhaften Erfolg. Neben möglichen Risiken, Schmerzen und einem nervenaufreibenden Krankenhausaufenthalt haben Sie zudem noch Unmengen an Zeit gespart! Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie sich in zu enge Jeans quetschen mussten! Nutzen Sie die vielen Vorteile von Liposonix und lernen Sie Ihren Körper endlich wieder lieben!

Wie funktioniert das Verfahren?

Ganz allgemein kann festgehalten werden, dass sich das Liposonix Verfahren einer hochfrequentierten Ultraschalltechnologie bedient. Überflüssige Fettzellen werden fokussiert, erhitzt und dadurch zersetzt. Hierzu wird der Kopf des Geräts auf die zu behandelnde Hautstelle, zumeist die Bauchregion, gedrückt und die Fettzellen werden gezielt „beschossen“. Dank der hoch innovativen Technologie des Verfahrens kann garantiert werden, dass nur überschüssige Fettzellen unter der Haut zerstört werden, der Haut wird durch die Ultraschallenergie keinerlei Schaden zugefügt. 

Wann sind Ergebnisse sichtbar?

Sofort nach der Behandlung wird der Patient noch keine Ergebnisse beobachten können. Diese seien davon abhängig, wie schnell die einzelnen Fettzellen vom Körper des Behandelten abgestoßen werden. Dieser Vorgang ist mit dem eines „Heilungsprozesses“ des Körpers zu vergleichen, in dem dieser die zerstörten Zellen ersetzt. Anwenderinnen und Anwender berichten zumeist von einigen Monaten, oftmals bis zu einem viertel Jahr, bis erste Erfolge zu beobachten sind. Subsumierend  kann aber festgehalten werden, dass sich der Bauchumfang um 3-5 cm und oftmals sogar bis zu einer Kleidergröße reduziert.

Ist Liposonix geeignet für mich?

Vor jeder Behandlung sollten Sie zunächst einmal Rücksprache mit Ihrem Arzt halten, ob er Ihre gesundheitliche Verfassung als der Behandlung angemessen einschätzt. Denn trotz dieser nicht chirurgischen Methode bleibt Liposonix ein Eingriff in den Organismus des Körpers, der die Beachtung einiger Dinge nach sich zieht. Bereits während der Behandlung kann es beispielsweise zu leichtem Brennen oder Stechen kommen. Auch Blutergüsse, Rötungen oder geschwollene Hautareale nach der Anwendung sind durchaus normal. Zudem sollte bedacht werden, dass das Verfahren zur Behandlung von Adipositas ungeeignet ist. Vice versa können ebenfalls nur mäßige Ergebnisse bei zu wenigen Fettdepots unter der Haut erzielt werden. Darüber hinaus sollten auch Personen mit Blutungsstörungen oder blutverdünnenden Medikamenten unbedingt Rücksprache mit ihrem Arzt halten. Ähnlich sollte kurz nach Operationen und bei Körperimplantaten verfahren werden. Auch eine Behandlung während einer Schwangerschaft kann nicht durchgeführt werden.

Wie hoch ist der Preis für einen perfekten Körper?

Grundsätzlich kann bei einer Behandlung mit dem Liposonix Verfahren mit Kosten ab 1500 Euro gerechnet werden. Allerdings hängt der individuelle Preis zum einen vom behandelnden Arzt, zum anderen aber auch von der persönlichen Größe der Behandlungsfläche ab. Je größer diese Fläche, desto mehr Sitzungen müssen in Anspruch genommen werden und der Preis steigt dementsprechend. Jedoch kann positiv vermerkt werden, dass in den meisten Fällen eine Anwendung für das angestrebte Ziel ausreichend ist.