Saunakilt Herren, Unser Test und unsere Praxis-Erfahrung

Wir testen einen Saunakilt für Herren in der Praxis. Lesen Sie unseren Erfahrungsbericht

Peter Atkins - Fotolia.com
Saunakilt Herren in der Praxis

Wie manche vielleicht wissen, gehe ich schon einige Zeit in die Sauna. Nicht nur daheim, sondern auch mit den Saunafreunden in die öffentliche Sauna, oder mit der Familie in ausgesuchte Wellnessoasen. In all den Jahren habe ich immer ein großes Handtuch bzw. ein (oder mehrere) Saunatücher verwendet. Zur Unterlage in der Saunakammer, zum Abtrocknen, aber auch um es mir um die Hüften zu wickeln.
Das war eine praktikable Lösung, aber immer wieder sah Saunagäste mit einem Saunakilt. Frauen, wie auch Männer verwendeten solche Teile und das Feedback der Personen war durchwegs positiv.
So habe ich mich schließlich überwunden und machte mich auf die Suche nach einem Saunakilt für Herren mit Klettverschluss. Denn wenn mich eines zuweilen doch etwas nervte, dann war es das Saunatuch, dass mir beim Gehen von den Hüften rutschte.

Die Auswahl fiel nicht leicht, es gibt doch einige Hersteller, diverse Varianten und Farben. Ich habe mich letztendlich für den Vossen Saunakilt Herren reflexblue entscheiden, allein aufgrund der Tatsache, dass ich bereits Handtücher von Vossen habe, mit denen ich sehr zufrieden bin.

Das erste Anprobieren des Saunakilt

Der Kilt ist 140x60 cm groß und das Material fühlt sich angenehm dick und weich an. Der blaue Farbton ist ein optischen Highlight. Der Saunakilt hat eine Tasche auf der linken Seite, das klingt im ersten Moment praktisch, auch wenn ich nicht weiß, was ich da rein tun sollte. Aber das wird sich in der Praxis zeigen.

Beim ersten anlegen zeigt sich, dass der Umfang von 140cm gar nicht so großzügig bemessen ist, wie ich angenommen hätte. Für mich passt es perfekt, aber wer etwas mehr Bauchumfang hat, sollte unbedingt nachmessen und gegebenenfalls eine größer Ausführung suchen.

Foto: Amazon
Herren Saunakilt

Der Saunakilt hat einen Klettverschluß, der das umlegen und fixieren sehr einfach macht. Wir haben auch schon Exemplare mit Druckknöpfen gesehen. Das erscheint uns aber nicht praktisch. Die Druckknöpfe könnten in der Sauna sehr heiss werden und mit Klettverschluß kann man die Weite stufenlos regulieren.

Der Test des Saunakilts für Herren in der Praxis

Bereits in der Umkleide zeigt sich wie praktisch dieser Saunakilt ist. Saunakilt umgelegt, nun kann man sich diskret der Unterwäsche entledigen, ohne eine Kabine aufsuchen zu müssen. Der Kilt hält, es rutscht nichts, auch beim Gehen der perfekte Sitz.

In der Saunakabine allerdings zeigt sich ein erster Schwachpunkt. Der Saunakilt ist mit seiner Größe von 140x60 cm zwar groß genug, um darauf sitzen zu können, aber für ein hinlegen ist er eindeutig zu kurz. Dennoch beim verlassen der Sauna habe ich erstmals beide Hände frei, weil der Kilt mit seinem Klettverschluss wirklich bombensicher sitzt.

Ein sehr sicheres Gefühl, das mit einem Handtuch oder Saunatuch nie aufkommt. Beim Badetuch halte ich immer mit einer Hand, um ein wegrutschen zu vermeiden.

Beim zweiten Saunagang habe ich aus der Erfahrung gelernt und nehme, da ich jetzt eh beide Hände frei habe, ein zweites großes Saunatuch mit. Nun steht auch „Hinlegen“ nichts mehr im Weg.

Zusammenfassung

Ich habe den Vossen Saunakilt Herren reflexblue nun schon einige Male benutzt. Er ist auch nach mehrmaligem Waschen, noch immer so flauschig wie am Anfang. Das Materila zeigt eindeutig seine Vossen Qualität. Das ist mir den etwas höheren Preis gegenüber manchen Mitbewerber Produkten wert.
Ich werde künftig nicht mehr auf diesen Männer-Kilt verzichten und würde ihn ohne Bedenken jederzeit wieder bestellen.