Eine Erkältung in der Sauna ausschwitzen

Sehr oft wird die Meinung vertreten, daß man eine beginnende Erkältung in der Sauna ausschwitzen kann. Ist da etwas dran?

Mit Erkältung in die Sauna
Foto: DPix Center - Fotolia.com

Sie fühlen sich müde und zusammengeschlagen, Ihre Nase rinnt und Ihre Glieder schmerzen. Eine Erkältung, oder ein anderer grippaler Infekt ist im Anmarsch. Während die meisten nun daran denken sich ins Bett zu legen, gibt es immer wieder den Vorschlag und die Meinung, doch einfach in die Sauna zu gehen und die beginnende Erkältung einfach auszuschwitzen. Hat man erst alle Viren herausgeschwitzt, kommt die Besserung von selbst, so der Glaube. Aber funktioniert das? Jeder, der diesen Rat schon einmal befolgt hat, oder selbst auf diese grandiose Idee gekommen ist, weiß die Anwort: Nein, es funktioniert nicht, der Sauna-Besuch verschlimmert die Beschwerden nur und läßt eine beginnende Erkältung erst so richtig ausbrechen.


So gut und verlockend Ihnen die Idee auch erscheinen mag, versuchen Sie es lieber nicht. Der Sauna-Besuch bedeutet in diesem Fall für Ihren Körper großen Stress und eine außergewöhnliche Belastung. Je nach Fortschritt Ihrer Erkältung werden Sie rasch große Problem mit Ihrem Kreislauf bekommen und auch nach verlassen der Saunakabine schnell sehr stark frösteln. Eine Erkältung, welche langsam im Anmarsch war, schlägt nun unbarmherzig zu. Viele Viren lieben auch Wärme und können  sich daher in der Hitze der Sauna sehr schnell und bequem vermehren. Eine beginnende Krankheit kann so richtig ausbrechen und mit voller Wucht zuschlagen.

Verzichten Sie Ihrer Gesundheit zuliebe in diesem Fall auf den Saunabesuch und schwitzen Sie lieber im Bett, bis die Erkältung vorüber ist. Wenn Ihnen nach Wärme ist, dann nehmen Sie ein Fussbad und gehen dann wieder ins Bett, um dort weiterzuschwitzen. Die verlorene Flüssigkeit sollten Sie auf jeden Fall mit Wasser oder Tee ausgleichen.

Wenn die Beschwerden bereits abgeklungen sind und Sie auf dem Weg der Besserung sind, können Sie wieder in die Sauna gehen. Erfahrene Saunageher, wissen, wann Sie wieder so weit sind. Warten Sie aber lieber etwas zu lange, als einen Rückfall Ihrer Erkrankung zu riskieren und fragen Sei im Zweifelsfall Ihren Arzt. Ist die Krankheit aber abgeklungen, dann wird Ihnen die Sauna auf dem Weg der Genesung helfen. Und als gesunder hilft Ihnen die Sauna sowies Abwehrkräfte aufzubauen und den Körper zu stärken.

Lesen Sie auch andere Artikel aus dem Thema Gesundheit und Sauna

Wie oft darf ich in die Sauna gehen

Sauna wie oft - ein Überblick

Wie oft soll/darf man in die Sauna? Sind tägliche Saunabesuche zu viel des Guten, oder durchaus noch normal?

Weiterlesen...
 




Sauna Kosten

Welche Kosten für die Sauna

Welche Kosten muss ich für einen Sauna-Besuch einplanen. Rechnet sich die Heimsauna?

Weiterlesen...
 




Saunatechnik

Saunatechnik, von der Steuerung bis zur Beleuchtung

Um das Saunabad genießen zu können sind neben der Kabine noch eine Vielzahl an technischen Geräten nötig.

Weiterlesen...