In der Saunakabine

Ob Sie nackt in der Saunakabine auf Ihrem Handtuch sitzen, oder sich Ihr Handtuch um den Körper geschlagen haben, bleibt Ihnen überlassen.

Nackt Saunakabine
Foto: ChristianSchwier.de - Fotolia.com

In der Saunakabine suchen Sie sich einen Platz auf einer der Saunabänke aus. Auf den unteren Bänken ist es nicht so heiß, aber die Luft wird etwas schlechter sein als auf den oberen Bänken. Dafür ist es auf den oberen Bänken heißer, da heiße Luft bekanntlich aufsteigt.

Breiten Sie nun Ihr Handtuch auf dem gewählten Platz aus. Bedenken Sie dabei, daß Sie sich hinlegen können, wenn die Anzahl der Saunagäste es erlaubt und genügend Platz verfügbar ist. Andernfalls sollten Sie sich auf die Saunabank hinsetzen. Das Handtuch sollte so platziert sein, daß kein Schweiß auf das Holz gelangen kann.


Sie werden bemerken, daß nun viele, die sich vorher das Handtuch um die Hüften oder den Oberkörper gewickelt hatten, dieses Handtuch als Unterlage verwenden. Das Licht in der Saunakabine ist normalerweise so gedämpft, daß die meisten es bevorzugen nackt zu schwitzen. Sollten Sie das nicht mögen, dann müssen Sie wie vorher bereits erwähnt, ein zweites Handtuch mitnehmen. Es ist überhaupt kein Problem, wenn Sie auch in der Saunkabine ein Handtuch um den Körper gewickelt haben, solange Sie sich wohl dabei fühlen. Vor allem in einer gemischten Sauna, oder in einer Sauna, die einem fremd ist, wird man auf diese Lösung zurückgreifen.

Hier genießen Sie nun liegend oder sitzend das Saunabad, bis eine Sanduhr oder ein Licht Ihnen anzeigt, daß der Saunagang zu Ende ist und Sie verlassen dann die Saunakabine. Sollten Sie sich vorher unwohl fühlen, dann entschuldigen Sie sich kurz bei den anderen Anwesenden und verlassen zügig die Saunakabine. Sie sollten die Saunakabine nur nicht während dem Aufguß verlassen.

In der Abkühlphase

 





Sauna-Sünden

Sauna-Sünden, So machen Sie (fast) alles richtig.

Vermeiden Sie Sauna-Sünden und treten Sie gerade als Saunaneuling nicht gleich ins Sauna-Fettnäpfchen.

Weiterlesen...
 





Kein Burnout durch Wellness

Kein Burnout durch Wellness

Burnout durch Wellness vermeiden: Die sogenannte Erschöpfungsdepression kann durch Wellness-Angebote vernieden werden

Weiterlesen...