1. Sauna-Portal > 
  2. Blog

Sauna, auf was soll ich achten?

Ich gehe zum ersten Mal in die Sauna, auf was soll ich achten? Ich möchte mich in der Sauna nicht blamieren, was soll ich tun...

Regeln gibt es überall, leider auch bei dem Besuch der Sauna. Aber keine Angst. Hier geht es nur um ein paar Dinge, die beachtet werden sollten. Damit der Saunabesuch also zum Genuss wird und alle positiven Wirkungen genutzt werden können, im Folgenden ein paar Hinweise. Als erstes gilt: Vor dem Betreten der Sauna duschen und gut abtrocknen. Das hat zum einen den Grund der Hygiene, zum anderen schwitzt trockene und saubere Haut besser. Außerdem ist der Gang zur Toiletten vor dem Saunieren ratsam, da die Nieren während dessen ihre Aktivität erhöhen. Das führt dafür auch dazu, dass mehr Schadstoffe aus den Blut gefiltert werden.weiterlesen...

Nackte Unterhaltung - Saunageschichten

Nackte Unterhaltung - Saunageschichten: Eine kleine Zusammenfassung und ein Rückblick auf das Lesevergnügen dieses kleinen Geschenkbandes

Da ich als Saunafan und Leseratte bekannt bin habe ich dieses Buch Nackte Unterhaltung: Saunageschichten geschenkt bekommen und mich sehr darüber gefreut. (Vielen Dank auch an dieser Stelle nochmal). Und was soll ich sagen, das Buch ist einfach ein perfektes Geschenk für einen regelmäßigen Saunageher. Es hat die richtige Größe um es überall mitnehmen zu können (15,6cm x 10,4) und ist mit seinem 282 Seiten ca. 2,6 cm dick. Also ein sehr handliches Buch, das sich überall angenehm lesen lässt. Der rote feste Einband, die Papierqualität und das berühmte rote Band, als Lesezeichen zeigen eine gute Verarbeitung und machen sofort Lust auf mehr. Irgendwie macht es den Eindruck eines Gedichtbandes, warum ich darauf komme, weiß ich aber jetzt auch nicht. Ich war neugierig und (das mache ich immer bei neuen Büchern) las mir sogleich die Kritiken auf Amazon durch. Das ist eine kleine Macke von mir, aber mich interessiert, was andere über das Buch, bzw. den Inhalt denken und was mich beim Lesen erwartet. Die Bewertungen sind größtenteils sehr positiv, überraschenderweise gibt es einige wenige, die den schlechten Schreibstil und eine gewisse Inhaltsleere stark kritisieren. Die Sapnnung stieg!weiterlesen...

Mit Tampon in die Sauna?

Der Sauna und Wellness Tampon ohne Faden: Ja, so etwas gibt es. Lesen Sie dazu unseren Artikel

Sauna Tampon
Als ich (ok, zugegeben männlich) das erste Mal vom Sauna- und Wellness Tampon gehört habe, habe ich geglaubt mich verhört zu haben. Zugegeben, ich höre ja ziemlich schlecht und da lag es nahe, einfach etwas falsch verstanden zu haben. Aber meine mehrmalige Nachfrage zeigte: Ich hatte mich doch nicht verhört, es gibt wirklich Sauna- und Wellness Tampons. Nun war ich doch neugierig geworden und fing an zu recherchieren, bzw. bat, mir Unterlagen über dieses Produkt zu schicken. Siehe da, es gibt Probleme, auf die wäre "Mann" nie gekommen. Was tun Frauen, wenn Sie Ihre Tage haben und in die Sauna gehen möchten. Binde geht ja gar nicht und Tampon hat eben das Problem, dass der berühmte Faden Blicke auf sich zieht, die Frau gerne vermeiden möchte. Nun gibt es zwar allerlei Anleitungen diesen Faden zu verstecken, aber findige Entwickler haben für solche Fälle den Sauna- und Wellness Tampon entwickelt, der ohne Faden auskommt.weiterlesen...

Sauna Desinfektion & Hygiene

Hygiene in der Sauna: Selbstverständlich, aber was genau beachten? Wie oft wird welcher Teil gereinigt und auf welche Art und Weise?

Sauna Desinfektion & Hygiene
Hygiene in der Sauna ist uns selbstverständlich und auch extrem wichtig. Wie aber sorgt man für die richtige Hygiene in der Sauna. Nach welchen Vorgaben oder Plänen wird gereinigt, bzw. desinfiziert? Zunächst gibt es auch einen gesundheitlichen Hintergrund für die richtige Hygiene bzw. Desinfektion in der Sauna. Wir wollen Pilzerkrankungen, Pilzübertragungen, bzw. allgemeine Verschmutzungen vermeiden. Dazu sind gewisse Reinigungsarbeiten und Desinfektionsarbeiten in regelmäßige Abständen durchzuführen. Wie oft, hängt von der Häufigkeit der Nutzung der Sauna ab. Wenn die Saunakabine nur einmal pro Woche genutzt wird, ist eine täglich Reinigung nicht nötig, das leuchtet sicher ein. Die häufigste Reinigung benötigt auf jeden Fall der Boden der Sauna. Hier sollten Sie nach jedem Saunatag eine Reinigung bzw. Desinfektion durchführen. Wenn es sich um einen Fliesenboden handelt, reicht wischen mit einer Reiniungs- bzw. Desinfektionslösung. Die Badesandalen sollten auch von Zeit zu Zeit mit einer Desinfektionslösung behandelt werden, dann werden Pilze oder Keime gar nicht verschleppt und verteilt. Hier gibt es praktische Desinfektionssprays, die sicher und auch einfach in der Anwendung sind.weiterlesen...

Sauna-Zwischenfall

Sauna-Zwischenfall: Kommen zwar selten vor, aber Sie sollten zumindest helfen können, falls etwas unvorhergesehenes passiert

Es passiert zwar nicht oft, aber es kann vorkommen: sie liegen genüsslich in der Sauna und fangen gerade an zu entspannen, da passiert ein kleiner (medizinischer) Zwischenfall in der Sauna. Gut wer nun vorbereitet ist und richtig reagieren kann, bzw. dem Betroffenen rasch helfen kann. Schauen wir uns zuerst an, welche Art von Zwischenfällen passieren können und welche Maßnahmen zu treffen sind: Der Klassiker, Blutdruckabfall, der betroffenen Person wird schwindlig es droht der Kollaps. Legen Sie den Betroffenen sofort hin und versuchen Sie die Beine hochzulagern bzw. hochzuhalten. Sorgen Sie für Frischluft und reiben Sie notfalls die Beine des Betroffenen mit kaltem Wasser ab (immer zum Herzen hin). Wenn der Betroffene wieder zu sich kommt, bzw. sich besser fühlt, sollte er zumindest noch eine halbe Stunde liegen bleiben und sich ausruhen, damit der Kreislauf sich stabilisieren kann. Schnitt- oder Sturzverletzungen: Halten Sie sich einfach an die Regeln der ersten Hilfe.weiterlesen...

Saunaklima: Was macht das typische Saunaklima aus?

Saunaklima: Was macht das typische Saunaklima aus, bzw. was versteht man unter Saunaklima? Wie wird eine Sauna gebaut, damit diese Klima erreicht wird

Jeder, der schon einmal in der Sauna war, kennt das typische Saunaklima, das einem beim Betreten einer Sauna entgegenschlägt. Viele lieben es, manche mögen es nicht und den meisten ist sicherlich bereits aufgefallen, das dieses Klima in jeder Sauna ein wenig anders ist. Oft wird nur von zu heiss oder zu kalt gesprochen. Andere meinen es liegt nur an der Luftfeuchtigkeit und viele wundern sich, warum das Klima trotz vermeintlich gleicher Temperatur und Luftfeuchtigkeit von Sauna zu Sauna unterschiedlich wahrgenommen wird. Was ist hier der Hintergrund? Unter Saunaklima versteht man das Zusammenspiel von Luft, Feuchtigkeit und Wärme, welches wir innerhalb der Saunakabine wahrnehmen.weiterlesen...

Sauna im Sommer sinnvoll?

Sauna im Sommer: Wenn es draußen über 30 Grad Celsius heiß ist und alle von der Abkühlung träumen in die 90 Grad heiße Sauna - Geht das?

Sauna im Sommer sinnvoll
Sie sitzen bei 35 Grad Celsius im Schatten und schwitzen trotz der wenigen Kleidung, die Sie an haben. Selbst kalte Getränke helfen nicht mehr und bringen keine Abkühlung. Nun hilft nur noch eines: Ab in die 90 Grad heiße Sauna. In die Sauna? Ist denn der Schreiber dieser Zeilen komplett verückt geworden. Nein, Sie haben richtig gelesen und wir schreiben auch nicht (aufgrund zu hoher Hitzeeinwirkung) wirres Zeug. Auch im Sommer kann/soll man in die Sauna gehen und schwitzen. "Ja ist denn das gesund, hält das der Kreislauf aus?", werden Sie zu recht fragen. Eines vorweg: Ob Sie den Saunagang im Sommer genießen, oder ob es für Sie unangenehm ist, können nur Sie selbst entscheiden, nachdem Sie es ausprobiert haben. Das können wir Ihnen nicht abnehmen, aber wir können Ihnen nur empfehlen, die Sauna im Sommer auszuprobieren. Denn nur weil es draußen heiß ist, ist das noch lange kein Grund, die regelmäßige Sauna auszulassen.weiterlesen...

Birkenreisig in der Sauna zum Quästen

Quästen in der Sauna: Ist das Abschlagen des Körpers in der Sauna mit Birkenreisig eine Qual und ist das eigentlich gesund?

Birkenreisig in der Sauna
Für uns Österreicher wirkt es zuweilen etwas befremdlich, wenn wir sehen, wie sich Finnen in der Sauna selbst oder gegenseitig mit Birkenreisig auf den Körper schlagen. Dabei ist das Quästen ein alter Saunabrauch, der in Finnland und auch in der russischen Banja sehr beliebt ist. Dieser Vorgang ist auch nicht schmerzhaft, wie man im ersten Moment annehmen könnte, sondern gleicht eher einer Massage und ist durchaus angenehm und anregend. Vorausgesetzt natürlich Sie verwenden für das Quästen frische Birkenzweige oder Sie weichen das Birkenreisig vor Gebrauch längere Zeit im Wasser ein. Nur dann sind die Birkenbüschel weich und geschmeidig genug für unsere Zwecke. Es ist auch notwendig, dass auf dem Birkenreisig Blätter sind. Sich mit den Ruten ohne Blätter den Körper abzuschlagen wäre sicher schmerzhaft. Die Blätter erfüllen auch noch einen zweiten Zweck, dann Sie verströmen beim Quästen einen milden angenehmen Geruch nach Birke in der Sauna.weiterlesen...

Saunaauflage für eine Desinfektion der Saunabänke

Sauna-Auflage: Sie dient der Desinfektion der Saunabänke. Dies funktioniert über Silberpartikel, welche desinfizierend wirken

Saunaauflage
Letztes Mal in der Sauna fiel mir ein Saunagast auf, der auf einer Art Fussabstreifer sass. Da ich von Grund auf neugierig bin und alles, was mit Sauna zu tun hat wissen möchte, fragte ich selbstverständlich sofort nach diesem ungewöhnlichen Teil. Der Saunagast klärte mich dahingehend auf, dass es sich um eine spezielle Saunaauflage handelt, welche durch eingebundene Silberpartikel einen Schutz gegen Bakterien und Keime besitzt. Meine nach dem Saunabesuch sofort begonnenen Recherchen ergaben folgendes. Schon im Altertum war die antibakterielle Wirkung von Silber bekannt. Heute werden Silber-Ionen in den verschiedensten Bereichen zum Kampf gegen Bakterien eingesetzt. Von der Medizin bis hin zum Rasierwasser. Es gibt in der Tat Hersteller, die sich diesen Effekt auch in der sogenannten Saunaauflage zunutze machen.weiterlesen...

Schwitzen - Wie schwitzt man besser?

Effektiv schwitzen: Wie und in welcher Sauna schwitzt man am Besten, bzw. gibt es überhaupt Unterschiede beim Schwitzen

Sehr oft hören wir die Aussage: Am Besten schwitze ich in der Dampfkammer, in der Finnischen Sauna schwitze ich nicht so gut. Diese oder ähnliche Aussagen wollen wir an dieser Stelle hinterfragen. Was ist gut schwitzen oder effektiv schwitzen und wie empfinden wir das schwitzen dann tatsächlich. Geht es um das Gefühl, um die Menge an Schweiß, oder anderes? Schwitzen hat ja ursprünglich den Sinn, unsere Haut zu kühlen. Auf diese Weise soll erreicht werden, dass die Temperatur im Inneren unseres Körpers bei 36 bis 37 Grad Celsius bleibt und nicht weiter ansteigt. Beim Schwitzen wird Flüssigkeit über die Haut verdunstet und unser Körper abgekühlt. Wenn nun die Umgebungsluft in der Sauna sehr trocken ist, kann die Luft viel Feuchtigkeit aufnehmen, das Schwitzen ist sehr effektiv, obwohl wir eventuell auf unserer Haut keine sehr große Tropfenbildung beobachten können.weiterlesen...