Darf ich meine Armbanduhr mit in die Sauna nehmen? Hält diese die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit und den Schweiß aus? Welche Uhr ist geeignet?

Mit Uhr in die Sauna
Stimmt schon, viele mögen es nicht und empfinden es als Angeberei, wenn jemand mit Armbanduhr (vielleicht mit der goldenen Rolex) in der Sauna sitzt. Sie empfinden es als zu protzig und auch als unnütz, weil es in der Sauna um Entschleunigung geht und für die grobe Zeitschätzung die Sanduhr ausreicht. Aber dennoch ist es manchmal ganz praktisch die Uhrzeit in der Sauna zu wissen und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. Vor allem Brillenträger, sehen in der Sauna ohne Brille oft nicht zu der Sanduhr hin. Daher möchten wir im folgenden Artikel grundsätzlich der Frage nachgehen, ob es einen Sinn macht, die Armbanduhr in die Sauna mitzunehmen, oder ob es eventuell der Uhr bzw. dem Träger schaden kann. Woher kommen aber die Bedenken, bzw. warum stellen wir uns eigentlich die Frage, ob die Armbanduhr in die Sauna mitgenommen werden darf.weiterlesen...

Saunaboden - welcher ist besser?

Es müssen nicht immer Fliesen sein. Derzeit sind durchaus Alternativen als Saunaboden im Handel verfügbar. Lesen Sie unsere Übersicht.

Vielen denken beim Bau oder der Anschaffung einer Sauna an die Saunakabine, den Saunaofen, die Belüftung und die Beleuchtung. An den Saunaboden wird er spät gedacht und oft auch vergessen. Dabei ist die Auswahl des Bodens einer der ersten Schritte. Eine spätere Änderung ist schwer oder gar nicht möglich. Vor allem, wenn die Saunakabine bereits steht. Welche Anforderungen muss also der Boden einer Sauna erfüllen, welches sind die bevorzugten Materialien, bzw. welche Vorteile und Nachteile gibt es? Anforderungen an den Saunaboden Welche Anforderungen muss der Boden in der Sauna erfüllen: 1. Einfache Reinigung 2. Wasserverträglich 3. Hitzeunempfindlich 4. Optisch ansprechend 5. Rutschfest 6. Wärme und Haptik 1. Einfache Reinigung Der Boden einer Sauna muss einfach zu reinigen sein. Die Sauna soll schließlich der Erholung und Entspannung dienen und nicht zusätzliche Arbeit schaffen. Wer will schon mehr Zeit beim Reinigen verbringen, als beim saunieren. Außerdem wird in der Sauna immer wieder Schweiß auf den Boden gelangen, auch Wasserspritzer, bzw. Aufgussmittel werden den Boden verunreinigen.weiterlesen...

Wie schneidet unser neuer Saunaofen im Vergleich ab

Wir kaufen einen neuen Saunaofen. Lesen Sie den Vergleich mit unserem alten und unsere Erfahrungen im Praxistest

Man kann nicht immer Glück haben und so kam es, dass kürzlich unser alter Saunaofen den Geist aufgab. Zugegeben, der alte Ofen war schon 12 Jahre alt und außer einem Heizstab, den wir austauschen mussten, hat er klaglos seinen Dienst verrichtet. Da unsere Erfahrung so gut war, wollten wir wieder solch einen Saunaofen erwerben. Aber leider gibt es den Fachhändler nicht mehr, bei dem wir den Ofen gekauft hatten. So machten wir uns auf die Suche nach einen adäquaten Ersatz. 9 kw sollte er haben, für die Wandmontage geeignet sein und unbedingt einen Verdampfer wollten wir dabei haben. Fündig wurden wir mit dem EOS Bi-O Mat W Sauna Ofen 9kW Unsere alte Steuerung hatte teilweise Probleme beim Schalten, daher nahmen wir das Komplettpaket mit Saunasteuerung und Saunasteinen.weiterlesen...

Saunabürste - Badebürste ein Vergleichs- und Praxistest

Wir vergleichen eine Saunabürste vom Diskonter und eine Badebürste vom namhaften Hersteller und testen beide in der Praxis.

Ich war früher eher ein Gegner der Saunabürste und das hängt mit einem Erlbenis zusammen, dass ich sehr früh bei einem meiner Saunabesuche in der öffentlichen Sauna hatte, aber davon möchte ich ein andermal erzählen. Meine Saunafreunde schwärmten mir seit längerem vor, wie angenehm eine Saunabürste sei und so musste ich das wohl oder übel ausprobieren. Zu diesem Zweck kaufte ich bei Amazon eine Redecker Rückenbürste, Badebürste aus Buchenholz, 50cm und eine Saunabürste vom Diskonter. Der erste optische Vergleich zeigte folgende Unterschiede:weiterlesen...

Test Saunakopfstütze und Vergleich

Wir testen eine ergonomisch geformte Saunakopfstütze und vergleichen es mit einer Variante in Keilform

Als Saunafan ist ja nicht so, dass man sich seine Sauna und sein Saunazubehör kauft und dann für alle Zeiten Ruhe gibt. Nein, von Zeit zu Zeit will man doch auch wieder neue Sachen und neues Zubehör ausprobieren. So war es diesmal mit einer neuen Saunakopfstütze. Wir haben selbstverständlich Saunakopfstützen, die klassischen bewährten in Keilform aus Abachiholz. Die waren auch durchaus in Ordnung, aber von einigen öffentlichen Sauna und Wellness Oasen kannten wir die „ergonomisch geformten“ Kopfpolster aus Holz. So etwas sollte es sein und wir haben uns auf die Suche gemacht. Wo sucht man so etwas? Beim Saunafachmann? Ja, könnte man machen, aber in Zeiten des Internet recherchierten wir ein wenig und landeten auf Amazon. Dort stach uns folgendes Produkt ins Auge: Saunakopfstütze - Schwarzerle, 34x27 cm (Pinetta Finnland) Das hatte folgende Gründe:weiterlesen...

Österreichs schönste Thermen, eine Ansichtssache

Österreich hat viele schöne Thermen. Wir haben uns für einen Überblick exemplarisch ein paar Highlights herausgegriffen

Thermen in Österreich
Vielen wird es im Winter zu kalt und zu grau und sie sehnen sich nach Wärme für Körper und Seele. Eine gute Möglichkeit, Energie und Wärme zu tanken bieten Thermen, die mit ihren Spa Bereichen dafür sorgen, sich rundum wohl zu fühlen. Wer sich in den nächsten, kalten Monaten eine Auszeit nehmen möchte, der sollte diesen Artikel lesen. Der Aqua Dome Im Tiroler Ötztal liegt die Therme Längenfeld, der Aqua Dome. Auf insgesamt 50.000 Quadratmetern, davon 2200 Wasserfläche, lässt er das Herz eines jeden Thermen Fans höher schlagen. Im Inneren findet man zwei große Warmwasserbecken, im Außenbereich bestechen drei scheinbar schwebende Solebecken, die das Baden durch verschiedene Licht- und Musikeffekte zum Erlebnis machen.weiterlesen...

Mit Sauna gesund durch den Herbst

Mit der Sauna und gesunder Ernährung kommen Sie gesund durch den Herbst und sind optimal auf den Winter vorbereitet.

Mit Sauna gesund durch den Herbst
Die sonnigen Tage werden weniger. Draußen wird es immer kälter und dunkler, der Winter naht. Viele Menschen leiden unter der fallenden Temperatur und dem weniger werdenden Licht. Nicht nur, dass das Wartezimmer beim Arzt voll mit hustenden und verschnupften Leuten ist - nein, auch die psychiatrischen Abteilungen in Krankenhäusern kämpfen gegen Jahresende mit einer (viel zu) hohen Anzahl an depressiven Patienten. Da das nasse, windige und kalte Wetter sich so stark auf unseren Körper und unsere Seele auswirkt, ist es in dieser Jahreszeit besonders wichtig, auf unsere Gesundheit zu achten. Entspannung in der Sauna, Abhärtung und die richtigen Nahrungsmittel versorgen uns rundum mit Wärme, und geben uns Motivation und Energie für die kommenden Monate.weiterlesen...

Sauna Food - Super Food für Vegane Sportler

Sauna Food, gesunde Ernährung mit "Super Food", eignet sich das für Sportler und geht das auch noch Vegan?

Superfood für vegane Sportler
Fit ist das neue Sexy, Apfelpopos haben Knochengerüste auf der Attraktivitätsskala endgültig überholt. Wer schön sein will, muss gesund und sportlich aussehen; Bauchmuskeln statt Magerwahn. Und solange man es auch hier nicht übertreibt, ist das eine wirklich tolle Entwicklung. Aber nicht nur regelmäßiges ambitioniertes Sporteln ist im Trend; auch essenstechnisch stellen sich viele auf „fit food“ um. Im Zuge dieses bewussten Lebenswandels wird ein weiterer Trend zusehends beliebter: die vegetarische, fleischlose Küche - oder aber gleich das völlige Verzichten auf tierische Produkte (also auch auf Kuhmilch, Eier und Co). Immer mehr Menschen und auch viele Sportler schwören auf vegane Nahrung; und zeigen so der weiten Welt, dass der Satz „Nur aus Fleisch kann Fleisch werden“ ein Ammenmärchen ist. weiterlesen...

Sauna Anti Aging durch Ernährung. Schöne Haut mit Vitaminen

"Für immer jung mit Sauna", der Wunsch vieler Menschen. Durch richtige Ernährung vor dem Schwitzen und Vitamine bleibt die Haut gesund und schön.

Sauna Anti Aging: Vitamine
Die Kosmetikindustrie, sowie die Schönheitschirurgie, haben ihn längst aufgegriffen - den Wunsch vieler Menschen, „für immer jung“ zu bleiben. Das größte Organ unseres Körpers, die Haut, zeigt besonders deutlich, wie wir altern. Die Spannung lässt nach, Fältchen und Flecken bahnen sich ihren Weg. Besonders beliebt sind Eingriffe a la Botox, um die ersten Anzeichen des Alters verschwinden zu lassen. Für alle, die etwas „natürlicher“ gegen das Alter ankämpfen wollen, bietet die Kosmetikindustrie eine Unzahl an Cremen, Ölen und Masken. Sie versprechen uns ewige Jugend. Und wer möchte nicht in fortgeschrittenem Alter denken, „Hey, das ist doch noch eine hübsche Frau / ein hübscher Mann im Spiegel“. Nun, das ist alles schön und gut. Doch wussten Sie, dass man auch von Innen für eine glatte und faltenfreie Haut sorgen kann? weiterlesen...

Welcher Saunatrend ist gerade aktuell?

In der Sauna gibt es wiederkehrende aber auch neue Trend. Lesen Sie eine Analyse der aktuellen Situation

In den meisten Bereichen des Lebens, sind Modeerscheinungen vorherrschend und richtungsgebend für die weitere Entwicklung und die Wirtschaft. Doch nicht nur in der Fashionbranche oder im Nahrungsmittelsektor, nein auch beim Saunieren lassen sich gewisse Trends erkennen. Neben dem Reinigen des Körpers und dem Wohlbefinden stehen zunehmend andere Aspekte im Vordergrund. Über die aktuellen Entwicklungen möchte ich heute berichten. Sauna als Erlebnis Besonders in Hotels und Spa-Zentren ist ein Trend hin zum Außergewöhnlichen und Besonderen erkennbar. Das in sich gekehrte Schwitzen in dunklen Holzhütten ist zwar noch nicht verschwunden, wird aber zunehmend von erlebnisorientierten Saunen abgelöst. Generell werden die Wellnessbereiche baulich immer aufwendiger gestaltet, sei es durch Grotten und Höhlen, Strand- und Dschungelthemen oder Glasfronten vor atemberaubenden Panoramen. In Punkto Sauna setzen die Betreiber auf verschiedene Rituale und Aufgüsse, sowie Events, die das Saunieren zum Erlebnis werden lassen. Wer das Spezielle sucht und gleichzeitig auf Altbewährtes setzt, der kann nach finnischem bzw. russischem Vorbild Büschel aus Birkenzweigen mitnehmen und den Körper damit abklopfen.weiterlesen...

Sauna-Holz - Pflege, Behandlung und Desinfektion

Naturbelassenes Holz in der Sauna ist empfindlich. Lesen Sie daher unsere Pflegetipps rund ums Sauna-Holz

Saunaholz Pflege
Viele Leser unseres Artikels http://sauna-portal.com/sauna-selbstbau/sauna-holz.html fragen nach Pflege- bzw. Reinigungstipps. Wir fassend daher alle offenen Fragen zum Saunaholz zusammen: Sauna-Holz behandeln (Imprägnierung) Saunaholz Innen: Normalerweise wird Saunaholz nicht behandelt. Da Lacke, Lösungsmittel oder andere Stoffe bei großer Hitze verdampfen würde Sie diese Stoffe beim Saunabesuch einatmen. Das ist gesundheitsschädlich und muss daher vermieden werden. Die Sauna bleibt in der Regel innen naturbelassen. Wenn Sie allerdings Probleme mit wiederkehrender starker Verschmutzung haben, kann es helfen das Holz mit Parafinöl zu behandeln. Parafinöl wird auf das trockene Holz aufgetragen und muss mindestens 0,5 bis 1 Stunde einziehen. Vom Holz nicht aufgenommenes Parafinöl wird dann mit einem Tuch entfernt. Durch Aufheizen der Sauna kann die Trocknung beschleunigt werden.weiterlesen...

Infrarotkabine und Wirkung - Versuch und Ergebnis meiner Erfahrung

Als langjähriger Saunageher wollte ich den Besuch einer Infrarotkabine testen. Lesen Sie meinen subjektiven Bericht

Im den Artikeln http://sauna-portal.com/meinung/infrarotsauna-effekt.html und http://sauna-portal.com/saunavarianten/infrarotkabine.html haben wir über die Wirkung der Infrarotkabine berichtet. Da wir aber regelmäßig Anfragen zu Erfahrungsberichten bekommen, möchte ich hier meine Eindrücke schildern, die ich bei der ersten Nutzung einer Infrarotkabine hatte. Theoretisch wusste ich ja schon einiges über die Infrarotkabine und ihre Wirkung, aber ausprobiert habe diese bis dahin noch nie. Ich war daher neugierig und als sich die Gelegenheit bot und ich so eine Kabine in einer öffentlichen Wellness-Einrichtung entdeckte war ich entschlossen es auszuprobieren. Die Kabine schien mir sehr klein, ich habe sie jetzt nicht abgemessen, aber ich schätze es war eine Grundfläche von 1,5 x 2m. Auf diesem engen Raum mit einer fremden Person in der Kabine zu sitzen, rief ein ungutes Gefühl in mir hervor, obwohl ich schon lange in die Sauna gehe und sicher nicht empfindlich bin.weiterlesen...

Saunaaufguss selber machen - Ein kleiner Leitfaden!

Lernen Sie Ihren Saunaaufguss selber zu machen und werden Sie mit unserer Anleitung zum Aufgussprofi

Da wir großes Feedback zu unserem letzten Artikel „Saunaaufguss richtig machen“ bekommen haben (Vielen Dank an dieser Stelle), möchten wir auf die Fragen eingehen und den Artikel ergänzen. Eine der häufigsten Fragen (manchmal in etwas abgewandelter Form) war: Ich möchte einen Saunaaufguss daheim/in der öffentlichen Sauna selber machen. Was muss ich dabei beachten? Wie sich beim durcharbeiten der Nachrichten gezeigt hat, gibt es aber 2 Gruppen von Saunabesuchern, die jeweils unter dieser Frage etwas anderes verstehen. Erste Gruppe: Wie kann ich einen Saunaaufguss selber machen? Hier möchte der Saunabesucher das erste Mal für sich, seine Familie oder für die anderen Besucher der Sauna aufgießen. Er ist sich aber über die Vorgehensweise nicht ganz klar und möchte nichts falsch machen.weiterlesen...

Saunaaufguss richtig machen - Anleitung zur Perfektion

Wie muss ein Saunaaufguss korrekt durchgeführt werden, Mit welchen Techniken kann ich meinen Aufguss verbessern?

Jetzt im Herbst, wenn die kalten und nassen Tage mehr werden, steigt auch die Lust auf die Sauna. Ich mache da natürlich keine Ausnahme. Mit den Besuchen in der Sauna beginnen auch wieder die Gespräche in der Sauna und eines der Lieblingsthemen ist die Fachsimpelei über den Saunaaufguss. Wie mache ich den perfekten Saunaaufguss? Über dieses Thema können sich „Experten“ tagelang unterhalten, ohne zu einem Ergebnis zu kommen, weil jeder naturgemäß seine persönlichen Vorlieben hat und auch ein eigenes Hitzeempfinden mitbringt. Auch mögen die Einen trocken und sehr heiß, Andere dagegen wieder milder, dafür umso feuchter.weiterlesen...

Verkabelung bzw. die Verdrahtung der Sauna

Bereits vor dem Aufstellen der Saunakabine müssen die Kabelwege vorbereitet werden. Danach erfolgt die Verdrahtung.

Verkabelung der Sauna
Die Saunakabine ist fertig aufgestellt, der Saunaofen ist an die Wand montiert. Jetzt fehlt nur mehr die Verkabelung des Ofens und der Steuerung, bzw die Verdrahtung der Beleuchtung und dann kann es losgehen. Aber halt nicht so schnell, wer jetzt erst an die Verkabelung denkt, ist eventuell schon zu spät dran. Denn es müssen bei der Elektroinstallation der Sauna schon einige Dinge berücksichtigt werden.weiterlesen...

Feuchtigkeitsprobleme in der Sauna - wie beheben?

Zu hohe oder zu niedrige Feuchtigkeit in der Sauna. Was kann dagegen unternommen werden?

Sauna und Luftfeuchtigkeit gehören einfach zusammen. Aber nicht nur beim Aufguss, bei dem die Luftfeuchtigkeit blitzartig größer wird, auch davor und danach ist die Luftfeuchte ein beliebtes oft diskutiertes und gar nicht so einfaches Thema. Während manche über zu wenig Feuchtigkeit während des Schwitzvorgangs klagen, bekommen andere die Feuchtigkeit gar nicht so weit abgesenkt, wie es wünschenswert wäre. Unterscheidung absoluter und relative Luftfeuchtigkeit Zuerst muss man zwischen absoluter und relativer Feuchtigkeit unterscheiden. Denn Luft kann je nach Temperatur unterschiedlich viel Feuchtigkeit aufnehmen. Das ist insofern interessant und wichtig, als wir ja in unserer Saunakabine die Luft stark erhitzen.weiterlesen...

Rückenstützen und Kopstützen für die Sauna, ein kleiner Test

Egal ob ergonomisch geformt oder klassisch gerade. Die Sauna-Kopfstütze aus Holz ist unverzichtbares Zubehör

Sauna ist ja Entspannung und dazu gehört für mich auch, dass ich mich in der Saunakabine hinlegen kann. Das geht natürlich nicht immer, es ist ja schließlich abhängig vom verfügbaren Platz in der Sauna. Aber wenn es das Raumangebot zulässt, dann ist für mich ein Hinlegen in den ersten 10 Minuten Pflicht. Vielen schwören darauf sich auf den Bauch zulegen, um die Strahlungswärme im Rücken zu spüren. Das mag sicher angenehm sein, aber ich persönlich mag das nicht.weiterlesen...

Abschlagen mit Wenik und Wenik-Aufguss in der Sauna

Das Abschlagen mit Wenik in der russischen Banja oder das Quästen in der Finnischen Sauna derzeit im Trend

Der Wenik ist gerade in, wie ich mir sagen ließ. Pure Sauna kann ja heute schon jeder, es muss etwas außergewöhnliches sein. Da kommt so etwas wie Wenik gerade recht, man muss sich schließlich von der Masse abheben. Wenik kommt aus dem russischen und ist die Bezeichnung für einen Reisigbesen aus Birkenzweigen. Die Birkenzweige werden meist im Sommer gepflückt und getrocknet. Vor der Anwendung werden die Birkenbüschel dann eingeweicht, um sie schön geschmeidig und biegsam zu machen. Das Wasser, in dem die Birkenzweige eingeweicht waren, wird später als Aufgussmittel in der Sauna verwendet. Siehe dazu auch folgenden Artikel über den Wenikaufguss: http://sauna-portal.com/wissen/saunaaufguss/wenikaufguss.html Der Einweichvorgang ist dabei sehr wichtig, denn ein zu trockener Wenik ist später beim Abschlagen schmerzhaft. Nur wenn die Zweige und Blätter der Birke schön weich und biegsam sind funktioniert der Vorgang.weiterlesen...

Wie baue ich Decken Lautsprecher in die Sauna ein

Geschafft, der Einbau meiner Deckenlautsprecher ist abgeschlossen und ich kann nun Musik in der Sauna genießen

Beim letzten Besuch in der öffentlichen Sauna bin ich auf den Geschmack gekommen. Im Ruhebereich konnte man sich von sanfter Musik berieseln lassen. So etwas muss ich jetzt daheim natürlich auch haben. Meine erste Idee war Lautsprecher in die Saunakabine zu montieren, um mich beim Schwitzen beschallen zu lassen. Ich habe mich aber nach kurzer Überlegung dagegen entschieden, da ich keine Löcher in die Decker der Saunakabine schneiden wollte. Zum Einen befürchtete ich, dass es die schöne Holzoptik der Saunakabine stören würde, zum Anderen befürchtete ich Wärmeverluste über die beiden Ausschnitte.weiterlesen...

Ein selbstgebautes Badefass bzw. Holzbadewanne für Wellness pur

Holzbadewanne mit heissem Wasser im Freien, ein nettes kleines Selbstbau-Projekt

Kürzlich hatte ich das Glück ein sogenanntes Selbstbau-Badefass zu bewundern. Zugegeben, es war kein Fass im herkömmlichen Sinn, es war eher eine Badwanne aus Holz, die im Freien stand, aber der Zweck entsprach am ehesten dem eines Badefasses. Was ist ein Badefass? Ein Badefass ist vereinfacht gesagt ein Fass, welches zum Baden verwendet wird. Dazu stellt man das Fass in den Garten. Wasser rein und los geht das Badevergnügen. Moment, da fehlt doch was, oder?weiterlesen...

Abluftventilator in der Sauna sinnvoll?

Wird in der Sauna ein Abluftventilator benötigt, wenn ja, welcher und welche Steuerung braucht man dazu?

In unserem aktuellen Artikel wollen wir der Frage vieler Heimwerker nachgehen: Braucht man wirklich einen Abluftventilator in der Sauna, welchen verwendet man am Besten, wie wird er eingebaut und welche Steuerung benötigt man? Fangen wir von vorne an: Braucht man wirklich einen Abluftventilator in der Sauna? Die Frage wird meist sehr missverständlich gestellt, bleibt doch unklar, ob damit die Belüftung der Saunakabine oder die Belüftung des Saunabereichs gemeint ist.weiterlesen...

Der Wellness Gedanke oder immer höher, immer besser, immer schneller

Alles muss besser, schneller und höher werden. Rekorde Jagd nun auch im Wellnessbereich. Lesen Sie eine Meinung...

Der Wellness-Begriff lässt sich schwer eingrenzen und daher kommen laufen neue Produkte, Dienstleistungen und Angebote zum Thema Wellness dazu. Aber was ich in einem Fernsehbericht gestern gesehen habe, lässt mich schön langsam den Sinn des Ganzen hinterfragen. Aber fangen wir von vorne an: Es war ein Beitrag angekündigt von einem sehr luxuriösen (wenn nicht dem luxuriösesten) Wellness-Center in Deutschland. Das musste ich sehen und so saß ich gespannt auf dem Sofa und lauschte was da kommen möge. Die Story war so aufgemacht, dass eine junge Dame, die beruflich sehr angespannt ist, sich eine kleine Erholung gönnen möchte und daher zum Stressabbau in diese namhafte Wellness Oase fahren wird.weiterlesen...

Schnee in der Sauna als Aufguss

Der Winter kann kommen und mit ihm auch der Schnee. Schnee kann in der Sauna wunderbar für den Aufguss verwendet werden

Schnee in der Sauna
Der Winter kann kommen, ich warte auf den Schnee. Aber nicht wie Sie nun vielleicht vermuten, weil ich besonders gerne Skifahren gehe, oder weil ein Rodelausflug geplant ist. (Das sind zwar auch triftige Gründe, aber nicht der Hauptgrund für mein warten). Nein, ich freue mich auf den Schnee, weil ich beim ersten Schnee in die Sauna gehe um einen Schneeballaufguss zu machen. Der Schneeballaufguss Bereits den ganzen Sommer sprachen wir in der Familie darüber wie es wohl sein würde und wie wir das anstellen wollten. Wie an anderer Stelle bereits geschrieben wird beim Schneeballaufguss Schnee auf den Saunaofen gelegt, der dann langsam schmilzt und für den Aufguss sorgt. Dazu braucht man natürlich frischen Schnee. Am Besten Schnee, welcher gerade vom Himmel gefallen ist. Je frischer desto besser. Versuchen Sie nie einen Schneeballaufguss zu machen, indem Sie Schnee nehmen, der schon etwas länger liegt. Schnee, auch wenn er weiß scheint, ist nach einiger Zeit verunreinigt. Selbst kleinste Verschmutzungen werden aber beim Schmelzen auf dem Ofen landen und verbrennen und unangenehme Gerüche schaffen.weiterlesen...

Hilft Sauna gegen Stress? Ein Selbstversuch

Der Volksmund sagt, Sauna hilft beim Stressabbau? Stimmt das? Wir machen den Selbstversuch nach einem anstrengenden Tag

Verflixt, ich komme zu spät zu meinem Termin. Jetzt heißt es rasch die Sachen einpacken und hoffen, dass der Verkehr ein halbwegs schnelles Vorankommen zulässt. Nun läutet auch noch das Telefon. Im Display sehe ich die Nummer eines wichtigen Kunden. Den muss ich noch schnell annehmen. Ich erkläre ihm, dass ich am Sprung bin, während ich meine Sachen in meine Tasche stopfe und setze das Gespräch während der Autofahrt fort. Mein Termin tut sein übriges und auf der Heimfahrt bin ich völlig fertig. Meine Gedanken rasen, ich fühle mich erschöpft und überdreht gleichzeitig und weiß nicht ob jetzt schlafen besser wäre, oder eine sportliche Aktivität. Meine Kommunikation mit der Familie daheim läuft schleppend, ich bin mit meinen Gedanken irgendwo nur nicht daheim. Es stimmt also doch: Ich hatte einmal gelesen, dass der Körper schneller reisen kann, als der Geist und wir dann immer noch einige Zeit brauchen, bis auch unser Geist am Ziel angekommen ist. Jetzt aber ab in die Sauna Da die Sauna ja angeblich gegen Stress hilft, habe ich diese gleich nach dem Heimkommen aktiviert, damit sich die Kabine schon aufheizen kann. So schleppe ich mich also in die Saunakammer und lege mich auf mein Saunatuch. Ich fürchte, heute kann ich nicht mal die Sauna genießen, meine Gedanken überholen sich selbst und ich merke, dass ich völlig starr auf die Sanduhr blicke und dem Sand zusehe, der langsam nach unten rieselt. weiterlesen...

Körperhaltung in der Sauna, liegend sitzend oder anders

Wie soll ich mich in der Sauna aufhalten? Liegend, Sitzend? Was ist gesünder, bzw welche ist die empfohlene Körperhaltung

Wer schon einmal die Sauna besucht hat, weiß es natürlich. Dort finden sich innerhalb der Saunakabine Personen in allen möglichen oder unmöglichen Stellungen. Sitzend, liegend, auf dem Bauch oder auf dem Rücken. Aber auch knieend in der Hocke und mit seltsam anmutenden Verrenkungen habe ich schon jemand schwitzen sehen. Und wie es der Zufall so will steigt die Anzahl der liegenden Personen in der Saunakabine gleichmäßig mit der Gesamtanzahl der Personen, die in der Kabine sind. Sprich, je weniger Platz in der Kabine ist, desto mehr haben plötzlich die Idee sich auch hinlegen zu wollen. Daher eines vorweg. Die hier von uns diskutierte Körperhaltung in der Sauna kann nur eine Empfehlung darstellen und muss unbedingt mit dem verfügbaren Platzabgebot in der Saunakabine abgestimmt werden. Am Anfang liegend In der Aufheizphase ist es sehr angenehm in der Saunakammer zu liegen. Standardposition ist dabei auf dem Rücken liegend. Achten Sie auf den erhöhten Platzbedarf und nutzen Sie ein entsprechend großes Handtuch. Auch beim Liegen gilt die oberste Saunaregel: „Kein Schweiß aufs Holz“weiterlesen...