1. Sauna-Portal > 
  2. Massage > 
  3. Aroma Teilmassage

Aroma Teilmassage

Was ist eine Aroma Teilmassage, was kann sie bewirken?

Eine Aroma Teilmassage ist eine Aromaölmassage, bei der bestimmte, begrenzte Teile des Körpers (zu denen wir noch kommen) einer sanften, schonenden Behandlung unterzogen werden.

Auch bei der klassischen medizinischen Massage wird zwischen Ganzkörpermassage und Teilmassage unterschieden: Bei einer Ganzkörpermassage werden möglichst alle relevanten Körperstellen bis in die Tiefe "durchgeknetet", während bei einer Teilmassage direkt die Teile des Körpers behandelt werden, in denen die Ursachen körperlicher Beschwerden lokalisiert sind.

Im Gegensatz dazu dient die Aroma Teilmassage nicht der medizinischen Einwirkung auf tiefe, nicht unbedingt direkt am Schmerzpunkt liegende Körperstrukturen, sondern "lediglich" der Entspannung. Aromamassage und Aroma Teilmassage werden mit sanften, langsamen Arm- und Handbewegungen durchgeführt, um Verspannungen direkt am Ort der Einwirkung zu mobilisieren und zu lösen. Die intensivsten Einwirkungen beschränken sich bei dieser "Wellness-Massage" auf sanftes Drücken und Kneten sowie Klopfen, Reiben oder Vibrieren, wobei verschiedenste ätherische Öle die Entspannung wirkungsvoll unterstützen.

Ausbildung

Deshalb braucht der Masseur für die Aroma Teilmassage keine medizinische Massage-Ausbildung, in der er über zweieinhalb Jahre theoretisch und praktisch in die physiologischen Zusammenhänge eingewiesen wird und danach eine staatliche Abschlussprüfung ablegen muss. Aroma Teilmassagen können so auch in Sauna-Zentren und anderen "Wellness-Tempeln" angeboten werden und in häuslicher Eigenanwendung durchgeführt werden.

Dennoch sollte die vorbeugende gesundheitliche Wirkung nicht unterschätzt werden: Rechtzeitige Einwirkung auf verspannte Körperteile kann vor der Notwendigkeit medizinischer Massagen bewahren - und die Aroma Teilmassage bietet Menschen die Möglichkeit zum Stressabbau, die nur selten Zeit für eine Ganzkörpermassage haben: Die ganze Anwendung dauert nur rund eine halbe Stunde, inklusive der Tasse Tee zum Einstimmen und "Runterkommen".

Welche Körperteile profitieren besonders von einer Teilmassage?

Bei der Aroma Teilmassage wird sanft und direkt auf verspannte Körperstellen eingewirkt; am liebsten und am besten bereits dann, wenn diese Körperstellen gerade erst dabei sind, sich zu verspannen. Da die viel Stress verursachende, aber oft weitgehend "sitzende" Lebensweise in der modernen Gesellschaft typische Verspannungen verursacht, bieten sich bei sehr vielen Menschen typische Körperstellen für eine Aroma Teilmassage an:

Wenn ein Mensch in immer gleicher Sitzhaltung an einem Bildschirm arbeitet, wird das der Körper irgendwann mit Verspannungen im Nacken quittieren, die sich bis in tiefere Rückenbereiche ausbreiten können. Wenn die Sitzhaltung auch auf dem Arbeitsweg in Bahn oder Auto und abends auf dem Sofa suboptimal ist und vor allem all dieses Sitzen ohne Ausgleich bleibt, lassen Verspannungen im unteren Rücken­ meist auch nicht lange auf sich warten.

Wenn hoher Leistungsdruck und ineffektive Arbeitsvorgaben im Beruf oder eine ständige Überforderung in Beruf und Familie über längere Zeit bestehen bleiben, braucht es gar nicht mehr viele Fehlhaltungen, bis der Körper auf den Stress mit Verspannungen reagiert. Wir Deutschen sind gut darin, solche Verspannungen zu produzieren - selbst beim "ausgleichenden" Sport herrscht oftmals ein derartiger Zeitmangel und Druck, dass das Gespür für den eigenen Körper zu kurz kommt.

Diese Muskelverspannungen gehören inzwischen zu den am weitesten verbreiteten Zivilisationserkrankungen. Die "übliche Therapie" dieser Muskelverspannungen ("Herr Doktor, ich brauche ein Schmerzmittel!") ist für recht viele der aktuell etwa 8 Millionen Schmerzmittelsüchtigen verantwortlich - weil die Schmerzmittel diese Verspannungen nicht beseitigen, sondern an der Ursache vorbei dämpfen, wird auch schnell einmal eine Überdosis geschluckt.

Je eher Sie dagegen vorgehen, dass (wenn) sich Nacken, Schultern, Rücken verspannen, desto eher gehen Sie auch den (Ver-) Spannungsschmerzen aus dem Weg, die eine logische Tendenz zur Verfestigung aufweisen: (Ver-) Spannung -> Schmerz -> mehr Span­nung -> mehr Schmerz, und so weiter.

Eine entspannende Aroma Teilmassage mit kreisenden, streichenden Bewegungen hilft sehr dabei, die Muskeln in Nacken, Schultern und/oder Rücken wieder zu lockern.

Auch wenn sie sanft ist, hat sie eine ganze Reihe unmittelbarer körperlicher Wirkungen:

  • Die Aromamassage regt die Durchblutung der Haut und der Muskeln im massierten Bereich an
  • Sie löst verkrampfte Muskeln und beugt weiteren Verkrampfungen vor
  • Sie regt den Lymphfluss an (was Sie durch ein großes Glas Wasser vor und nach der Massage unterstützen können)
  • Sie regt den Verdauungstrakt an, Nährstoffe besser zu verarbeiten
  • Sie senkt den Spiegel der Stresshormone im Körper
  • Siehe zum Ganzen wellness-wohlgefuehl.de/behandlungen/teilmassage-ruecken-und-nacken

Weil die Aromamassage mit ätherischen Ölen ausgeführt wird, wirkt sie aber auch über die Sinne auf die körperlichen und seelischen Verspannungen ein:

Teilmassage mit Aromaöl: Das kleine Plus für maximale Wirkung

Die bei der Aromamassage verwendeten Aromaöle sind ätherische Öle, die aus diversen Heilpflanzen extrahiert werden. Diese ätherischen Öle wirken über ihren Duft und über die bei der Berührung ausgelösten angenehmen Empfindungen auf den Körper und die Seele ein.

Auch das löst eine ganze Reihe von Veränderungen aus: Psychische Anspannung, Stress und Müdigkeit werden ebenso spürbar gemindert wie eine zu hohe Muskelspannung im Rücken. Die tiefe Entspannung von Körper und Seele mindert meist auch Gelenkschmerzen und löst den Schleim bei Schnupfen und Husten. Die Massage entschlackt und reinigt, glättet und pflegt die Haut, verbessert die Hautspannung und strafft das Bindegewebe - eine effektive Gesundheitsvorsorge und Schönheitspflege, die das individuelle Wohlbefinden insgesamt steigert, www.paradisi.de/massage/aromamassage .

Deshalb ist die Aroma Teilmassage eine perfekte Alltags-Unterbrechung, die nach und nach immer mehr Entspannung bringt - zum Teil alleine schon deshalb, weil Verwöhn-Pausen zum guten Leben gehören und kaum eine Pause besser geeignet ist, uns blitzartig aus dem Alltag in andere Sphären zu versetzen. Dass die Wirkungen des warmen, duftenden Öls nicht nur auf den Wohlfühlfaktor der sanften Massagetechnik zurückgehen, zeigt jedoch die Empfehlung, Aroma-Massagen nicht bei Menschen mit akuten, schweren Krankheiten durchzuführen (nach Absprache mit dem Arzt kann die Aroma-Massage bei bestimmten stressinduzierten chronischen Erkrankungen aber sehr hilfreich sein).

Welches Aromaöl für welchen Zweck?

Bei der Aroma-Öl-Massage können ganz verschiedene ätherische Öle zur Anwendung kommen, die nicht nur Entspannung oder Anregung vermitteln, sondern auch die Konzentration fördern oder die Stimmung aufhellen können. Diese Wirkungen der hochwertigen ätherischen Öle aus Blättern und Wurzeln, Blüten und Früchten sind lange bekannt (Aroma-Öl-Massage mit warmem Öl wurden bereits in den antiken ägyptischen Hochkulturen verabreicht) und heute meist wissenschaftlich gut untersucht.

Vor der Anwendung werden Sie über die Auswahl des Aroma Öls beraten, Sie können das ätherische Öl also jeweils auf Ihre gesundheitlichen Bedürfnisse, Ihre Stimmung und das momentane Befinden abstimmen.

Die Aroma Teilmassage als Begleitung - beim Aufbruch in ein anderes Leben

Viele Menschen haben schon einmal eine Situation kennengelernt, in der es keine Fehlhaltungen, kein ständiges Sitzen oder einseitige Belastungen braucht, um Stress und damit einhergehende körperliche und seelische Verspannungen aufzubauen. Diese Situation hat aber auch offenbar gemacht, wie sehr wir uns an verschiedensten Stellen in ungünstige bis selbstschädigende Verhaltensweisen verrannt haben. Sehr viele Menschen haben beschlossen, in Zukunft nicht mehr blind durch ihr Leben zu hetzen, bis sie mit einer "Zivilisationskrankheit" aus dem Berufsleben entfernt werden.

Die Aroma Teilmassage ist einer der vielen kleinen Bausteine, die sich bestens dazu eignen, das Leben wieder etwas normaler und lebenswerter zu machen: Sie gönnen sich damit regelmäßig Entspannung in einem gut alltagstauglichen Rahmen, die Sie durch Auswahl anderer Aromaöle bis in anregende Bereiche variieren können.

Auch wenn ihr Masseur keine klassische medizinische Ausbildung absolviert hat, sondern die Grundzusammenhänge der Entspannung über andere Fortbildungen oder Konzepte des Ayurveda oder der traditionellen chinesischen Medizin erlernt hat, begeben Sie sich in die Hände engagierter Behandler: Wer das Wohlergehen anderer zu seinem Beruf und seiner Berufung gemacht hat, lernt in der Regel sein ganzes Leben hochinteressiert weiter (oft sehr viel mehr, wenn er nicht in einem ineffizienten und ungerechten Medizinbetrieb gefangen ist, der frustriert und Möglichkeiten beschneidet).

Die Aroma Teilmassage eignet sich bestens als erster Baustein, um das Leben lässiger, bunter und beweglicher zu gestalten: Regelmäßige Aromamassage unterstützt sehr dabei, von einem hohen Stressniveau zu einer entspannteren Lebenshaltung zu finden und die Stress- und Verspannungsreaktionen auf ein normales Reiz- Reaktionsschema zurückzufahren. Mit mehr Entspannung öffnet sich auch mehr Raum für Gestaltung, für die nächsten Schritte von morgendlicher Atemgymnastik über "bewussten Treppensport" bis zum Gummikissen auf dem Schreibtischstuhl, das das Sitzen höchst beweglich macht - und Ihr Masseur kann Sie bei der Verwirklichung dieser Ideen meist mit etlichen Tipps unterstützen.

Aromamassagen können auch durchaus in den häuslichen Alltag integriert werden. Sie brauchen nur einen Partner oder eine Partnerin, die "Geben und Nehmen" ebenso genießen können (oder genau das wieder lernen möchten) und ein paar ätherische Öle. Für die Teilmassage spricht hier außer der Zeitersparnis meist auch die Tatsache, dass die Handmuskeln von "Büroarbeitern" bis zu einer Ganzkörpermassage etliche Trainingseinheiten brauchen.