Mit Sauna zur Schönheit

Schönheit durch Sauna: Neben der entspannenden, anregenden und gesunden Wirkung der Sauna, hilft Saunabaden auch Ihre Haut und Ihren Körper frischer und schöner aussehen zu lassen.

Nicht nur die Finnen wissen, dass "eine Frau nach der Sauna am schönsten aussieht", auch hierzulande ahnt man bereits seit einiger Zeit, dass etwas dran sein muss an diesem Mythos. So hat Kim Basinger in einem Interview gesagt, eines der Geheimnisse Ihrer Schönheit ist der tägliche Saunabesuch. Was aber ist das Geheimnis, welches unsere Haut und unseren Körper nach einem Saunabesuch jünger, frischer und gesünder aussehen lässt?

Wie kommt man durch die Sauna zu mehr Schönheit?

Unsere Haut wird bei einem Saunabesuch porentief gereinigt. Durch das Vorreinigen, das Schwitzen und die Nachreinigung, bleibt kein Rest an Schmutz mehr in der Haut. Ein überwiegend großer Teil der Reinigung passiert dabei beim Schwitzen. Die warme feuchte Luft sorgt dafür, dass sich Ihre Poren weit öffnen. Hautunreinheiten oder Talg können besser abfließen.

Ihre Haut wird aber auch sehr stark durchfeuchtet. Das ist bei der finnischen Sauna beim Aufguss genauso, wie auch beim Dampfbad, oder der Biosauna mit ihrer höheren Luftfeuchtigkeit.

Die Durchblutung wird durch den Wechsel von Heiß zu Kalt angeregt. Natürlich betrifft die Durchblutung den gesamten Körper, aber eben auch die Haut wird besser durchblutet und kann sich dadurch besser regenerieren. Durch die bessere Durchblutung und die Durchfeuchtung der Haut werden Alterungsprozesse verlangsamt, was sich bei regelmäßigem Saunabesuch bezahlt macht.

Ein Salzaufguss oder Honigaufguss verstärken diese Regeneration noch durch ein sanftes Peeling der Haut.
Aber nicht nur der physische Prozess lässt Sie jünger und frischer aussehen. Auch die Entspannung tut ihr Übriges, das steht außer Frage. Die totale Entspannung und die Gewissheit, seinem Körper und seiner Seele etwas Gutes getan zu haben, trägt ihr Übriges dazu bei besser auszusehen. Wahre Schönheit kommt eben auch von Innen. Manche Saunabesucher behaupten sogar, dass ein Saunabesuch, mit mehreren Aufgüssen die Spezialbehandlung des Kosmetikers ersetzt.

Nicht nur Ihre Haut profitiert vom Saunabad, auch Ihre Haare werden es Ihnen danken. Obwohl man oft das Gerücht hört, dass die Wärme der Sauna schädlich für die Haare ist und es besser ist, die Haare in ein Handtuch zu packen, sprechen regelmäßige Saunageher davon, dass es dem Haar guttut. Wahrscheinlich hilft die bessere Durchblutung dem Haar bei der Regeneration und die Feuchtigkeit pflegt das Haar.
Männer profitieren vom Saunabad noch zusätzlich. Denn die Haut wird durch die Sauna besonders gut für eine Rasur vorbereitet. Die Haut wird beim Saunabaden weich und geschmeidig. Eine Rasur, die gleich anschließend erfolgt, geht sehr leicht von der Hand. Besonders bei der Nassrasur gleitet das Rasiermesser besonders sanft aber dennoch gründlich über die Haut.

Nicht zuletzt wird man auch Ihre gelockerten Muskeln und Ihre gelösten Verspannungen bei Ihrem Auftreten bemerken. Probierens Sie es aus...

Wem die Sauna alleine nicht genug ist, um schöner und strahlender auszusehen, der kann sich in unserem Beauty-Bereich über andere Behandlucgsmethoden informieren.