Sauna wie oft - ein Überblick

Wie oft soll/darf man in die Sauna? Sind tägliche Saunabesuche zu viel des Guten, oder durchaus noch normal?

Sauna ist gesund, keine Frage. Aber alles was gesund ist, kann auch ins Negative kippen wenn Sie es übertreiben. Daher wollen wir uns der oft gestellten Frage zuwenden: Sauna wie oft? Oder wie oft darf/soll ich in die Sauna gehen?

Wie oft soll ich in die Sauna gehen?

Wer in die Sauna geht und ordentlich schwitzt, der tut etwas für seine Gesundheit. Zumindest, wenn er sich auch nachher ordentlich abkühlt. Die entspannende und wohltuende Wirkung haben wir bereits hier im Sauna-Portal beschrieben. Auch die Abwehrkräfte des Körpers werden gesteigert und der Kreislauf angeregt. Der Körper und vor allem die Haut sind besser durch blutet. Die Wirkung der Sauna hält aber nicht unbegrenzt an. Wie Studien gezeigt haben, kann man davon ausgehen, daß die Wirkung des Saunabadens ca. 1 Woche andauert. Aufgrund dieses Wissens empfehlen wir daher grundsätzlich einen Besuch pro Woche. Bleibt die Frage, wie oft sollten Sie einen Schwitzgang pro Saunabesuch machen, also wie oft in die Saunakabine und wie lange?
Hier gilt der Richtwert 3 Saunagänge pro Saunabesuch. Dieser Wert ist aber nicht starr zu sehen, sondern eben nur ein Richtwert. Hören Sie auf Ihren Körper, er wird Ihnen sagen, wieviel Saunagänge genug sind. Je nach Verfassung können schon 2 zuviel für Ihren Kreislauf sein, oder aber auch 5 Saunagänge ohne Probleme machbar sein.

Wie oft darf ich in die Sauna gehen?

Wie ober bereits erklärt, ist 1 Saunabesuch pro Woche mit jeweils ca. 3 Saunagängen zu empfehlen. Was aber, wenn Sie öfter gehen möchten? Ist das ratsam, ist das besser? Da der Schwitzgang den Körper nicht nur stärkt, sondern doch auch belastend für Körper und Kreislauf ist, werden zu viele Schwitzgänge stark ermüdend wirken. Es ist auch in der Regel keine Steigerung der positiven Wirkung zu sehen, wenn Sie die Anzahl der Saunagänge über das oben genannte Maß steigern. Sie können aber die 3 Saunagänge getrost auf 3 Tage verteilen. Oft sieht man auch Besucher einer Therme, die 5 mal oder öfter in die Saunakabine gehen, um den Thermenbesuch optimal auszunützen. Dies wird jetzt nicht unbedingt schädlich für den Körper sein, aber auch keinen Zusatznutzen im Hinblick auf die Gesundheit bringen. Wer es daher wie ein echter Finne machen möchte und jeden Tag die Sauna besuchen will (Ein Finne macht aber dabei nur einen Schwitzgang), kann das ruhig auch so machen. Es wird aber eventuell anstrengend für den Körper werden und keinen zusätzlichen Nutzen bringen. Unterschätzen Sie auch nicht den Zeitbedarf, den sie für das Saunabaden aufbringen müssen und hören Sie einfach auf Ihren Körper.
Zusammengefaßt kann man sagen, daß ein wöchentlicher Saunabesuch mit 3 Saunagängen das optimale Mittelmaß darstellt, welches aber abhängig von den eigenen Vorlieben durchaus etwas variiert werden kann.