Kopfschmerzen nach der Sauna. Was tun?

Klagen Sie auch manchmal nach der Sauna über Kopfschmerzen. Lesen Sie unsere Tipps zur Abhilfe.

Frau mit Kopfschmerzen in Sauna
Kürzlich bekam ich die Frage eines Freundes gestellt? Was kann es denn sein, dass ich nach der Sauna oft Kopfschmerzen habe? Einfache Frage, auf die es aber keine einfache Antwort gibt. Ich fasse im Folgenden das Gespräch, welches darauf folgte zusammen: Kopfschmerzen wegen Wassermangel nach der Sauna Am häufigsten klagen Menschen über Kopfschmerzen nach der Sauna, wenn sie unter Flüssigkeitsmangel leiden. Vor allem, wer vor der Sauna auch noch Sport macht, schwitzt bereits beim Sport sehr viel. Die Muskeln sind nach dem Sport gut durchblutet, der ganze Körper ist gut aufgewärmt. Nun wird man auch in der Sauna viel stärker schwitzen. Viele unterschätzen, wie groß die Flüssigkeitsmenge ist, die bei Sport und Sauna verloren wird. Hier hilft es auch nicht, schnell nach der Sauna ein großes Glas zu trinken.weiterlesen...

Darf ich meine Armbanduhr mit in die Sauna nehmen? Hält diese die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit und den Schweiß aus? Welche Uhr ist geeignet?

Mit Uhr in die Sauna
Stimmt schon, viele mögen es nicht und empfinden es als Angeberei, wenn jemand mit Armbanduhr (vielleicht mit der goldenen Rolex) in der Sauna sitzt. Sie empfinden es als zu protzig und auch als unnütz, weil es in der Sauna um Entschleunigung geht und für die grobe Zeitschätzung die Sanduhr ausreicht. Aber dennoch ist es manchmal ganz praktisch die Uhrzeit in der Sauna zu wissen und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. Vor allem Brillenträger, sehen in der Sauna ohne Brille oft nicht zu der Sanduhr hin. Daher möchten wir im folgenden Artikel grundsätzlich der Frage nachgehen, ob es einen Sinn macht, die Armbanduhr in die Sauna mitzunehmen, oder ob es eventuell der Uhr bzw. dem Träger schaden kann. Woher kommen aber die Bedenken, bzw. warum stellen wir uns eigentlich die Frage, ob die Armbanduhr in die Sauna mitgenommen werden darf.weiterlesen...

Es müssen nicht immer Fliesen sein. Derzeit sind durchaus Alternativen als Saunaboden im Handel verfügbar. Lesen Sie unsere Übersicht.

Vielen denken beim Bau oder der Anschaffung einer Sauna an die Saunakabine, den Saunaofen, die Belüftung und die Beleuchtung. An den Saunaboden wird er spät gedacht und oft auch vergessen. Dabei ist die Auswahl des Bodens einer der ersten Schritte. Eine spätere Änderung ist schwer oder gar nicht möglich. Vor allem, wenn die Saunakabine bereits steht. Welche Anforderungen muss also der Boden einer Sauna erfüllen, welches sind die bevorzugten Materialien, bzw. welche Vorteile und Nachteile gibt es? Anforderungen an den Saunaboden Welche Anforderungen muss der Boden in der Sauna erfüllen: 1. Einfache Reinigung 2. Wasserverträglich 3. Hitzeunempfindlich 4. Optisch ansprechend 5. Rutschfest 6. Wärme und Haptik 1. Einfache Reinigung Der Boden einer Sauna muss einfach zu reinigen sein. Die Sauna soll schließlich der Erholung und Entspannung dienen und nicht zusätzliche Arbeit schaffen. Wer will schon mehr Zeit beim Reinigen verbringen, als beim saunieren. Außerdem wird in der Sauna immer wieder Schweiß auf den Boden gelangen, auch Wasserspritzer, bzw. Aufgussmittel werden den Boden verunreinigen.weiterlesen...

Wie schneidet unser neuer Saunaofen im Vergleich ab

Wir kaufen einen neuen Saunaofen. Lesen Sie den Vergleich mit unserem alten und unsere Erfahrungen im Praxistest

Man kann nicht immer Glück haben und so kam es, dass kürzlich unser alter Saunaofen den Geist aufgab. Zugegeben, der alte Ofen war schon 12 Jahre alt und außer einem Heizstab, den wir austauschen mussten, hat er klaglos seinen Dienst verrichtet. Da unsere Erfahrung so gut war, wollten wir wieder solch einen Saunaofen erwerben. Aber leider gibt es den Fachhändler nicht mehr, bei dem wir den Ofen gekauft hatten. So machten wir uns auf die Suche nach einen adäquaten Ersatz. 9 kw sollte er haben, für die Wandmontage geeignet sein und unbedingt einen Verdampfer wollten wir dabei haben. Fündig wurden wir mit dem EOS Bi-O Mat W Sauna Ofen 9kW Unsere alte Steuerung hatte teilweise Probleme beim Schalten, daher nahmen wir das Komplettpaket mit Saunasteuerung und Saunasteinen.weiterlesen...

Saunabürste - Badebürste ein Vergleichs- und Praxistest

Wir vergleichen eine Saunabürste vom Diskonter und eine Badebürste vom namhaften Hersteller und testen beide in der Praxis.

Ich war früher eher ein Gegner der Saunabürste und das hängt mit einem Erlbenis zusammen, dass ich sehr früh bei einem meiner Saunabesuche in der öffentlichen Sauna hatte, aber davon möchte ich ein andermal erzählen. Meine Saunafreunde schwärmten mir seit längerem vor, wie angenehm eine Saunabürste sei und so musste ich das wohl oder übel ausprobieren. Zu diesem Zweck kaufte ich bei Amazon eine Redecker Rückenbürste, Badebürste aus Buchenholz, 50cm und eine Saunabürste vom Diskonter. Der erste optische Vergleich zeigte folgende Unterschiede:weiterlesen...