Kinder in der Sauna

Dürfen Kinder in die Sauna gehen? Ist das gesund, ist es erlaubt/erwünscht? Wenn ja, ab welchem Alter und was sollten Sie dabei beachten

Ist die Sauna auch für Kinder geeignet und wie verhält man sich mit Kindern in der Sauna? Gehen auch Kinder nackt in die Sauna. Gibt es Verhaltensregeln für Kinder in der Sauna? Diese oder ähnliche Fragen erreichen uns sehr oft. Viele Erwachsene fühlen sich in der Ruhe gestört, wenn Kinder mit in der Sauna sind. Oft wird es den Kindern zu heiss oder zu fad, sie fangen an zu quengeln, oder laufen öfter zwischen Saunakammer und Ruhebereich hin und her. Man sollte bei dieser Frage daher unterscheiden, zwischen jener, ob die Sauna für Kinder überhaupt gesund/geeignet ist und dem Verhalten von Kindern in der Sauna. Eignung der Sauna für Kinder Wenn man sich die lange Saunatradition in Finnland anschaut, merkt man schnell, dass hier die Kinder bereits im Säuglingsalter in die Sauna gehen. Mehr noch, bereits vor der Geburt machen die Ungeborenen ihren ersten Saunabesuch, weil in Finnland auch Schwangere gerne in die Sauna gehen.weiterlesen...

Vermeiden Sie Saunasünden, machen Sie (fast) alles richtig.

Vermeiden Sie (insbesondere als Saunaneuling) Sauna-Sünden und machen Sie beim Saunabaden (fast) alles richtig mit einige Regeln.

Nun fairerweise gleich vorweg, in diesem geht es nicht darum alles richtig und den Vorschriften entsprechend zu machen. Das scheitert bereits daran, dass es keine allgemein gültigen Vorschriften gibt. Es gibt zwar von Sauna zu Sauna unterschiedliche Hausordnungen, an die man sich halten soll und es gibt die Saunaregeln. Letztere stellen aber keine Vorschrift im eigentlichen Sinn dar, sondern gelten lediglich als Empfehlung für Ihren Saunabesuch. Nichtsdestotrotz gibt es einige Fettnäpfchen, in die der unerfahrene Sauna-Neuling treten kann. Und wer will sich schon beim ersten Saunabesuch wegen einer kleinen Sauna-Sünde bei den Stammgästen so richtig unbeliebt machen.weiterlesen...

Barrieren vermeiden beim Saunabau

Eine barrierefreie Sauna im Eigenheim ist für Sie kein Thema? Dennoch sollte man sich doch beizeiten Gedanken darüber machen

saunieren barrierefrei
Eines vorweg, wir sprechen hier nicht von einer behindertengerechten Sauna. Dazu gibt es Experten, die Sie zu Rate ziehen sollten. Wir sprechen hier nur von den kleinen Barrieren, die es zu vermeiden gilt, damit die Sauna auch im hohen Alter noch Spaß macht. Wer sich mit dem Gedanken befasst, eine Sauna bauen zu lassen, oder eine Sauna selber zu bauen, ist zumeist noch hochaktiv und auch voll mobil. Die wenigsten machen sich daher Gedanken über eine barrierefreie Saunaanlage. Ohne gleich das Schlimmste befürchten zu müssen, ist aber sehr wahrscheinlich, daß Sie Ihre Sauna auch bis ins hohe Alter hinein nutzen möchten und dann schaut es wieder ganz anderes aus. Auch wenn Sie bis ins hohe Alter mobil bleiben und keinen Rollstuhl oder ähnliche Behelfe benötigen, wird den meisten das Stiegensteigen schwer fallen. Bodenschwellen werden zu Stolperfallen und auch das Aufstehen aus der Liegeposition wird schwieriger werden.weiterlesen...

Dauerheizen in der Sauna - Panzer

Eine weit verbreitete Unsitte in der Sauna ist unserer Meinung nach das Dauerheizen in der Sauna. Es folgen einige Gedanken, warum Sie das unterlassen sollten

Zuerst wollen wir kurz erklären, was wir unter Dauerheizen in der Sauna verstehen. Wir verstehen darunter den Vorgang, bei dem der Saunaofen zu Beginn des Saunierens eingeschaltet wird und erst bei Ende des Saunierens (nach mehreren Schwitzvorgängen) wieder ausgeschaltet wird. Diese Art die Sauna zu Heizen, bekommen Sie sogar teilweise bei einigen Fachhändlern empfohlen, welche mit diesem Argument einen schwächeren Ofen rechtfertigen möchten. Es wird Ihnen dann erklärt, daß ein schwächerer Ofen kein Problem darstellt, weil er nur etwas länger braucht, bis die Saunatemperatur erreicht ist, aber dieser Ofen die Saunatemperatur leicht halten kann. Auch in Hotels oder Fitnessclubs haben wir diese Praxis schon des öfteren erlebt. Ist die eingestellte Temperatur erst einmal erreicht, wird sie dann konstant gehalten und genau hier sehen wir das Problem. Beim ersten Saunagang haben Sie dann eine Aufheizphase und Ihr Körper kann sich an das Steigen der Temperatur gewöhnen.weiterlesen...