1. Sauna-Portal > 
  2. Blog

Höhlensauna und Bergwerksauna das etwas andere Erlebnis

Die Höhlensauna verstärkt das Erlebnis Sauna durch die Eindrücke, die hier entstehen. Die Höhle ist jedoch nur nachgebaut.

Was ist eine Höhlensauna, bzw. Was ist eine Bergwerksauna? So oder so ähnlich lautet die Frage, die in letzter Zeit sehr häufig an uns herangetragen wird. Normalerweise müsste man mit einem "Probiert es aus und lasst euch überraschen!" antworten, um die Wirkung nicht zu verraten. Da dieser Typ Sauna aber nicht sehr oft zu finden ist, kommen wir nicht umhin, eine kurze Beschreibung dieses Typs zu geben: Betrachten wir zunächst kurz die Entstehung der Sauna. Ursprünglich nutzten die Menschen in der Steinzeit das sogenannte Steinschwitzbad. ( Siehe auch http://sauna-portal.com/wissen/entstehung.html und http://sauna-portal.com/wissen/saunavarianten/steinschwitzbad.html ) Bei dieser Form des Badens wurden Steine in einem Feuer erhitzt und dann in eine Höhle gebracht. Dort wurde Wasser über die heißen Steine gegossen und es entstand Wasserdampf. In diesem Dampf badeten die Menschen, das war einfacher als Wasser in einem Gefäß zu erhitzen. Denn die Gefäße waren selten und waren hinderlich beim Transport und beim umherziehen. Erst später wurde die Sauna aus Holz, wie wir sie heute kennen erfunden.weiterlesen...

Dampfdusche und Sauna, eine Gute Kombination

Es gibt nicht nur die Entscheidung Dampfdusche oder Sauna, auch die Kombination hat sich bewährt. Vor allem bei einer Montage im Eigenheim

Der Wunsch etwas Wellness im Eigenheim zu haben steigt bei immer mehr Hauseigentümern an. Jedoch hat nicht jeder den Platz und die Mittel eine Sauna oder ein Whirlpool einzubauen. Die Dampfdusche beansprucht weniger Platz und bietet den Erholungswert von beiden Wellness-Oasen auf einmal. In einem kleinen Raum werden somit die Vorteile von einem Whirlpool und einer Sauna vereint. Die Muskulatur kann sich entspannen, da die Massagedrüsen neue Energie mobilisieren. Der heiße Wasserdampf sorgt für den gleichen Erholungseffekt, wie eine Sauna. Weiterhin liegen Dampfduschen preislich gesehen stark unter den Kosten, die für eine Sauna ausgegeben werden muss. Vor ein paar Jahren noch galten Dampfduschen als unerschwinglich, jedoch hat sich die Marktsituation drastisch verändert, sodass sie nun auch für den Heimgebrauch im Bereich des Möglichen liegen. weiterlesen...

Nasszelle in der Sauna - Wohin mit der Dusche beim Saunabau?

Wer an den Bau einer Sauna im Eigenheim denkt, der sollte nicht vergessen auch die Dusche mit ins Konzept aufzunehmen. Abkühlung muss sein.

Sauna und Dusche gehören untrennbar zusammen, das muss hoffentlich nicht extra erwähnt werden. Vor der Sauna ist die Dusche sehr wichtig, weil jeder Fettfilm auf der Haut den Schwitzvorgang verzögert. eine Grundreinigung ist daher nicht nur aus hygenischen Gründen angeraten. Aber auch eine Dusche nach der Sauna ist hoffentlich selbstverständlich, um den Schweiß und eventuelle Verunreinigungen abzuspülen und den Körper wieder etwas harunterzukühlen. Schließlich ist die Abkühlung einer der wichtigsten Teile des Saunabesuchs. Die Abkühlung nach der Sauna funktioniert sehr effizient durch kühles fließendes Wasser. Planen Sie daher beim Saunabau im Eigenheim unbedingt auch einen Nassbereich mit Dusche und Kaltwasseranwendung ein. Es spricht zwar grundsätzlich nichts dagegen auch das bereits bestehende Badezimmer im Haus oder in der Wohnung zu nutzen, aber die Wege von der Saunakabine zur Dusche sollten kurz sein. Sonst werden Sie unweigerlich eine feuchte Spur zwischen Sauna und Badezimmer bekommen.weiterlesen...

Das gesunde Frühstück für den Beginn Ihres Wellness Tags

Das Wellness Frühstück soll Sie auf den vor Ihnen liegenden Wellnes-Tag optimal vorbereiten. Essen Sie ruhig viel, aber gesund und leicht.

Wellness Frühstück vor der Sauna
Es gibt viele Arten ein Frühstück zu sich zu nehmen. Der schnelle Kaffee in der Früh, bevor man ins Büro hetzt, das berühmte Buttersemmerl, oder Butterkipferl, welches hierzulande hohen Bekanntheitsgrad geniest. Aber auch das Schlemmerfrühstück, bei dem wir im Urlaub stundenlang leckere Sachen vom Buffet essen, um dann mit komplett überfülltem Magen im Liegestuhl zu lümmeln. Teilweise hört man oder sieht man auch, dass jemand Würstchen mit Ketchup zum Frühstück isst, was als Morgenmuffel gar nicht nachvollziehen kann. Grundsätzlich soll jeder Frühstücken, wie er möchte, wir wollen hier niemandem Vorschriften erteilen. Aber diese Arten von Frühstück sollen nicht unser Thema sein. Wir wollen über das sogenannte Wellness Frühstück sprechen.weiterlesen...

Systemsauna oder Massivsauna, Hintergrundwissen und Entscheidungsgrundlage

Was ist der Unterschied zwischen Systemsauna und Massivsauna. Welche Vorteile bzw. Nachteile gibt es bei beiden Sauna-Bauweisen

Wer sich mit dem Gedanken trägt, eine Sauna zu bauen und sich dazu einen Bausatz holen will, der steht schnell vor der Frage: System-Sauna oder Massivholzsauna? Dazu vorerst der Unterschied der beiden Bauweisen: Wie ist die Systemsauna aufgebaut: Bei der System-Sauna sind die Wände in Sandwichform aufgebaut. Dabei werden Innen und außen Holz verwendet. Hier ist bereits der erste unterschied zwischen preisgünstiger Sauna und Premium Variante zu erkennen. Bei den preisgünstigeren Modellen werden im Außenbereich und für alle nichtsichtbaren Teile zumeist Hartfaserplatten verwendet. Lediglich im Sichtbereich wird Profilholz eingesetzt.weiterlesen...

Massage vor oder nach der Sauna machen

Die Anwendung der Massage im Sinne von Wellness wird oft auch mit der Anwendung der Sauna kombiniert. Denn warme Muskeln lassen sich leichter massieren

Massage vor oder nach der Sauna machen
Eine Massage ist ja nichts Neues und (fast) jeder, der hier liest, wird schon die eine oder andere Massage genossen haben. Während dies früher meist im Zuge einer Therapie angeordnet wurde (wir sprechen hier von der medizinischen Massage), um Rückenprobleme zu behandeln oder Verspannungen zu lösen, wird in letzter Zeit die Massage auch vermehrt im Zuge eines Wellness-Angebots konsumiert. Hier werden verschiedene Produkte kombiniert um zu entspannen und den Körper und den Geist die Strapazen des Alltags vergessen zu lassen und auf den nächsten Tag vorzubereiten. Es geht hier nicht so sehr um das lösen einer einzelnen Verspannung einer bestimmten Muskelgruppe, sondern um das ganzheitliche Genießen an sich. Dabei werden die unterschiedlichen Massagebehandlungen mit der Anwendung von Massage-Ölen vor und auch nach der Sauna angewandt. Wir empfehlen aber, die Massage eher nach der Sauna machen zu lassen, da die Haut und die Muskeln durch die Sauna bereits sehr gut erwärmt sind. Die Massage wird nach der Sauna mehr Wirkung zeigen und auch einfacher durchzuführen sein, als vor der Sauna. Auch können nach der Sauna die verwendeten Massageöle auf der Haut verbleiben, während sie vor der Sauna wieder zu Großteil abgewaschen würden.weiterlesen...

Klangschalen als Ergänzung zur Sauna

Mit Klangschalen können Sie Meditation oder Entspannungstechniken üben, oder ergänzend zur Sauna eine Massage genießen

Klangschalen Wirkung nach der Sauna
Sehr oft hört man in Verbindung mit Massage oder Wellness das Thema Klangschalen. Was ist eine Klangschale und was hat das mit Massage bzw. Wellness zu tun? Eine Klangschale ist im weitesten Sinn eine Schüssel oder Schale aus Bronze, welche derart konstruiert ist, dass sie einen Ton von sich gibt, wenn man mit einem Klöppel draufschlägt oder daran reibt. Vom Prinzip her kann man sich die Klangschale ähnlich einer Glocke vorstellen. Die Klangschalen wurden von tibetischen Mönchen nach Europa gebracht und waren ursprünglich ein einfaches Geschirr zum Essen, welches von den Mönchen zum Klingen gebracht wurde und der Meditation bzw. der Entspannung diente. Im Ursprungsgebiet der Schalen, der Himalaya Region wurde die handwerkliche Fertigung der Schalen fast komplett aufgegeben und erst in letzter Zeit aufgrund der Nachfrage westlicher Länder wieder aufgenommen. Hier bei uns werden Sie im Wellness Umfeld zur Massage und zur Entspannung eingesetzt. Es kommen hierbei mehrere Techniken zum Einsatz, die in Kombination zur Sauna und Massage, bzw. ergänzend angewendet werden.weiterlesen...

In der Infrarotkabine schwitzen

Schwitzen in der Infrarotkabine. Welche Effekte treten bei Nutzung einer Infrarotsauna bzw. einer IR-Kabine auf.

Infrarotkabine schwitzen
Die Infrarotkabine liegt im Trend. Schwitzen mit Infrarot ist angesagt, weil Gesund, schonender und angenehmer. Was aber ist der Unterschied zwischen einer sogenannten Infrarot Sauna und einer klassischen finnischen Sauna. Oder welche Effekte treten in der Infrarot Sauna auf, die der Gesundheit zuträglich sind? In einer Infrarot-Sauna erweitern sich die Gefäße leicht, was eine bessere Durchblutung mit sauerstoffreichem Blut erlaubt. Die betroffenen Nervenbahnen und verspannten Muskeln, die dazu führen, dass man chronische Schmerzen verspürt, werden besser durchblutet als zuvor. Bessere Durchblutung und ein leichter Anstieg der Temperatur führen zu einer kombinierten Linderung von körperlichen Schmerzen und zu einem leicht euphorischen Gefühl von Erfüllung. Obwohl eine Infrarotkabinen-Sauna sehr entspannend ist, ist der Körper doch höchst aktiv dabei, sich zu heilen. Aufgrund des geringen Stromverbrauchs können Saunen mit Infrarot Wärmekabinen an das normale Stromnetz angeschlossen werden.weiterlesen...

Gesund und Fit durch Sauna

Bleiben Sie gesund und Fit durch die Sauna und bauen Sie Abwehrkräfte auf.

Eine Sauna, auch das artverwandte Dampfbad wirken ähnlich, bei der Sauna tritt der Effekt der Überwärmung, Ausschwemmung und anschließenden Entspannung lediglich schneller ein. Auch das Dampfbad wirkt angenehm auf Atemwege, Schleimhäute und die Haut. Pflegeprodukte für die Sauna erhalten Sie auch aus der Versandapotheke, unter anderem Saunasalz und Saunahonigcreme. Wirkung der Pflegeprodukte Saunasalz aus der Apotheke duftet beispielsweise nach Eukalyptus, es wirkt kühlend und wird aus natürlichem Thermalsolesatz gewonnen. Wertvolle Mineralien und Spurenelemente sind enthalten, das Salz reinigt die Haut, indem abgestorbene Hautzellen schonend entfernt werden. Körper und Haut werden dadurch wieder besser durchblutet, was das Hautbild verfeinert, zart und geschmeidig macht. Saunasalz aus der Apotheke wird in der Sauna pur auf die feuchte Haut gerieben, ein untergelegtes Handtuch verhindert Flecken auf dem Holz der Saunabänke.weiterlesen...

Kontaktlinsen in der Sauna

Kontaktlinsen in der Sauna: Kann ich in der Sauna Kontaktlinsen tragen, oder sind Brillen zu bevorzugen. Lesen Sie unsere Hinweise...

Wer schlecht sieht, kennt die Problematik mit Hitze und Kälte. Brillen beschlagen, wenn man von einem kühleren Raum in den wärmeren geht. Das betrifft natürlich auch die Sauna. Kontaktlinsenträger haben daher beim Saunieren einen Vorteil gegenüber Brillenträgern. Die Linsen beschlagen nicht durch die Temperaturunterschiede und heizen sich nicht über die eigene Körpertemperatur hinaus auf. Hier gilt es für Brillenträger vorsichtig zu sein, da sich das Gestell in der Sauna sehr wohl unangenehm erhitzen kann. Neben der Verbrennungsgefahr kann es auch passieren, dass das Brillengestell sich verbiegt. Wenn Sie nach dem Saunagang abkühlen oder schwimmen, schließen Sie die Augen ein wenig, damit die Linsen nicht heraus gespült werden. Bei Aufgüssen mit Ölen kann sich ein Film auf der Linse bilden. Mit der nächsten Reinigung verschwindet er aber wieder vollständig.weiterlesen...

Saunabrauch, alte Tradition und Sauna-Riten

Gibt es Saunabräuche? Was ist Tradition in der Sauna und wie sieht es mit den regionalen Unterschieden aus? Hintergrundwissen zur Sauna

Sauna Tradition
Der Besuch der Sauna unterliegt regionalen Gewohnheiten und Bräuchen. Was in dem einen Land Sitte ist, kann in einem anderen Land Kopfschütteln oder Empörung hervorrufen. In Finnland gehört die Sauna wohl wie in keinem anderen Land zum normalen Alltag dazu. Wird jemand zum Saunieren eingeladen, so kann dies als Zeichen für Vertrauen gedeutet werden. Diese Einladung abzulehnen färe ein großer Faupax. Sie riskieren im schlechtesten Fall, das Ihr Gastgeber schwer beleidigt ist. Auch ist es in Finnland selbstverständlich, dass mit Geschäftsleuten in die Sauna gegangen wird. Nicht wenige Besprechungen oder Geschäftsabschlüsse werden in der Sauna durchgeführt. Für ausländische Geschäftsleute ist das oftmals etwas befremdlich. Finnen werden von klein auf an die Sauna gewöhnt, denn die Babys nehmen ebenfalls Teil am Saunagang. Und auch zum Weihnachtsfest gehört das Saunieren zum festlichen Akt.weiterlesen...

Sauna-Angst? Angst vor der Sauna verlieren

Haben Sie Angst vor der Sauna, oder vor dem ersten Besuch? Lesen Sie unsere Tipps und Methoden die Saunaangst zu verlieren!

Angst vor der Sauna verlieren
Angst vor der Sauna, mag sich nun der Saunabegeisterte fragen, gibt es das auch? Ja, durchaus. Es gibt Leute, die unterschiedlichste Ängste vor dem Besuch der Sauna haben. Sauna-Angst hat verschiedene Gesichter. Die einen haben Angst sich nackt zu zeigen, andere geraten in Panik, weil sie sich eingeengt fühlen. Bei allen Ängstlern stellt sich irgendwann der reine Fluchtgedanke ein. Nachdem das Herz wie verrückt zu schlagen scheint und die Schweißperlen nicht mehr nur Folge der Hitze in der Sauna sind, möchte man nur noch Aufstehen und raus laufen. Der Saunabesuch wird dann keine wohltuende Eholung, sondern wird zum Alptraum, der Entspannung nicht zulässt. Viele hindert die Angst vor der Sauna gar, es überhaupt einmal auszuprobieren.weiterlesen...

Sauna in den Wechseljahren

Sauna in den Wechseljahren: Viele Beschwerden in den Wechseljahren können durch regelmäßigen Besuch der Sauna gemildert werden

Die Wechseljahre einer Frau gehen nicht immer ohne Beschwerdebild vonstatten. Bei manchen treten einige Beschwerden auf, zu denen beispielsweise die Hitzewallungen und depressive Verstimmungen gehören. Grundsätzlich sollte sich jede Frau klar machen, dass die Wechseljahre schon im Wort den Wechsel beinhalten. Es ist also ein natürlicher Übergang von Fruchtbarkeit zu Unfruchtbarkeit, aber auch ein Wechsel der Lebenseinstellung. Wer diese Chance für sich zu nutzen lernt, der wird eine neue Freiheit erleben können. Es gibt Beschwerden, die den Alltag behindern können. Vor allem machen Hitzewallungen vielen Frauen zu schaffen. Andere leiden unter Kreislaufstörungen, Schlafproblemen und einer trockenen, juckenden Haut. Eine Wohltat kann dann ein Saunabesuch sein. Neben Wechselduschen können auch Dampfbäder und Sauna dabei helfen, die Hitzewallungen zu reduzieren. Beim Saunieren erlebt der Körper wechselhafte Temperaturen. Nach der Hitze im Saunabereich folgt die Abkühlung im Wasser. Anschließend darf ausgeruht werden, um dann wieder die Sauna zu betreten. Durch diesen Wechsel der Temperaturen wird nicht nur der Kreislauf gestärkt, sondern das komplette Abwehrsystem. Dies wirkt sich unter anderem auch positiv auf die Hitzewallungen aus.weiterlesen...

Sauna bei Hautproblemen

Hautprobleme und Sauna: Die Angst vor der Sauna bei Hautproblemen ist unbegründet, Bei vielen Problemen mit der Haut hilft die Sauna sogar

Menschen mit Hautproblemen brauchen den Saunabesuch nicht zu scheuen. Bei vielen dieser Betroffenen besteht die Angst, dass die Haut dann noch mehr jucken könnte oder durch das Schwitzen gereizt wird. Diese Ängste sind unbegründet, denn gerade das Saunieren tut der Haut gut und lindert sogar den starken Juckreiz, der bei Neurodermitis vorhanden ist. Die Haut von Neurodermitikern schwitzt nur vermindert und auch verzögert. Dennoch findet eine Reinigung durch die Sauna statt. Die Haut wird beim Saunieren tatsächlich porentief gereinigt. Dies ist auch schnell spürbar. Dadurch können Bakterien, Staub, Milben und Talg herausgespült werden. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit kann sich die Hornschicht der äußeren Haut aufweichen. Die Abschuppung wird gefördert und die Haut kann gut durchfeuchtet werden.weiterlesen...

Saunaurlaub in Finnland

Saunaurlaub in Finnland: Sauna und Finnland gehören untrennbar zusammen. Da bietet sich ein Urlaub in Finnland doch auch für den Saunagänger an

Sauna und Finnland sind beinahe untrennbar. Deshalb eignet sich ein Urlaub in Finnland auch für all diejenigen, die Sauna und grandiose Naturlandschaft miteinander verbinden möchten. Die Sauna gehört zum Alltagsleben der Finnen. Die meisten Hausbesitzer verfügen deswegen auch über eine eigene Sauna. So gibt es bei fünf Millionen Bürgern in Finnland ungefähr zwei Millionen Saunen. Die Sauna gehört fast zur Standard-Einrichtung finnischer Häuser und öffentlicher Schwimmbäder. Man findet die Sauna selbst in kleinen Wohnungen und auch in Hotelzimmern. In den früheren Saunen gab es noch eine Wäscherin, die den Gästen beim Baden half. Diese gibt es heute noch in luxeriösen Hotels und in manchen Saunen, die noch traditionell arbeiten. Hierzu zählt beispielsweise die Kotiharjun-Sauna und die Seura-Sauna. Der Urlauber sollte sich zumindest eine der ältesten Schwimmhallen von Finnland anschauen. Diese befindet sich in Helsinki direkt gegenüber des Hotels Torni. Hier wird der Gast auch noch die Vorteile einer Wäscherin erleben können.weiterlesen...

Sauna für Rentner und ältere Menschen

Sauna für Rentner und ältere Menschen: Auch die älteren unter uns müssen nicht auf die Sauna verzichten, eigentlich gibt es keine Altersbeschränkung

Ältere Menschen müssen nicht auf das Saunieren verzichten. Im Grunde gibt es keine Begrenzung des Alters bei Saunalieberhabern. Regelmäßiges Saunieren kann sogar dabei helfen, die Lebensqualität eines älteren Menschen zu optimieren. Wenn es Saunaverbote gibt, dann nur aufgrund bestimmter Erkrankungen. Wer unter einer chronischen Krankheit oder einer akuten Entzündung leidet, sollte vorher mit seinem Arzt besprechen, ob die Sauna erlaubt ist. Sobald er das Okay gegeben hat, kann die Person von den Saunabesuchen nur profitieren.weiterlesen...

Heimsauna - Sauna für Zuhause rechnet sich das?

Sauna für Zuhause: Wer keine Lust auf die öffentliche Sauna hat, für den gibt es auch fürs Eigenheim die Lösung. Sauna daheim genießen!

Wenn der Winter vor der Tür steht und um Einlass bittet, möchte man am liebsten die Kälte draußen lassen. Der Gedanke an Wärme und Wellness kommt dann fast täglich auf. Für diese kalte Jahreszeit gibt es eine wärmende Lösung: Die Sauna. Wer jedoch keine Lust mehr hat, in die öffentliche Saunas zu gehen, um dort mit vielen Menschen zu schwitzen, der sollte sich über die Vorzüge der Heimsauna informieren. Es gibt heute schon viele Saunas, die sehr platzsparend gestaltet sind. Außerdem haben sich einige Designer dem Aussehen angenommen und dabei entstanden sehr schöne Formen. Platzbedarf und Standort für die Heimsauna klären Zunächst muss überlegt werden, wo die Sauna ihren Platz bekommen sollte. Früher war es normal, die Heimsauna in den Keller zu platzieren. Da jedoch die Sauna eine Oase für Wellness sein sollte, finden sich heute garantiert bessere Plätze als den Keller. Menschen mit großem Badezimmer entscheiden sich für die Saunaintegration in diesem Raum.weiterlesen...

Wohlfühltag in der Sauna

Wohlfühltag in der Sauna: Ein Wohlfühltag entspannt, stärkt und hilft der Gesundheit. Gönnen Sie sich selbst einen Wellness-Tag

Wohlfühltag in der Sauna
Ein Wohlfühltag kann Vielseitig gestaltet werden. Einen mit Sauna und Wellness zu verbringen, ist sicher einer der besten Gestaltungsmöglichkeiten. Es entspannt, stärkt den Körper, verschönt ihn und macht auch noch Spaß. Ob alleine, mit dem Partner oder Partnerin – die Angebote von Fitness-Studios, Wellness-Tempeln oder auch Hotels sind reichlich. Was kann es schöneres geben: Draußen regnet und stürmt es, die Wolken hängen grau in grau vor den Fenstern und dann geht es ab zu einem Wellnesstag mit Sauna und Entspannung. Wer sich etwas besonderes gönnen möchte, der stöbert in den Hotels der Stadt oder der Umgebung nach Angeboten. Oft gibt es dann zu dem Benutzen der Saunen auch kosmetische Anwendungen für den Körper oder das Gesicht. Das können passende Massagen oder auch Gesichtsbehandlungen zum Reinigen der Haut sein. Ein Wellness-Frühstück wird oft ebenfalls mit angeboten. Mindestens aber das Reichen von frischen Obst und Getränken.weiterlesen...

Sauna nach dem Sport zur Regeneration

Sauna nach dem Sport: Egal ob Amateur oder Profi, der Besuch der Sauna nach dem Sport lohnt sich. Er entspannt die Muskeln...

Egal ob Sport Ihr Hobby ist oder Sie eine Sportart als Profi ausüben – ein Besuch der Sauna nach dem Sport empfiehlt sich allemal. Das liegt zum Einen daran, das Saunieren einen positiven Einfluss auf die Regeneration hat und zum Anderen die Durchblutung und der Stoffwechsel gefördert werden. Durch den gesteigerten Stoffwechsel und das Schwitzen können Schlacken schneller abgebaut werden, was einen positiven Einfluss auf die Regeneration hat. Durch die verbesserte Durchblutung werden dann Muskelverspannungen gelöst, Muskelkater kann verhindert werden.weiterlesen...

Wirkung Sauna zur Muskelentspannung

Wirkung Sauna auf die Muskelentspannung: Der regelmäßige Besuch der Sauna hat eine positive Wirkung auf Ihre Muskeln

Wirkung Sauna zur Muskelentspannung
Viele Sauna Fans schwören auf die positiven Wirkungen, die der regelmäßige Besuch einer Sauna für die Gesundheit hat. Tatsächlich ist dies auch wissenschaftlich bewiesen: Grundsätzlich ist das Saunieren sehr gesund. Jede Art von Sauna, sei es die klassische finnische Sauna, die schwedische Sauna, oder auch die türkische Dampfsauna regen durch hohe Temperaturen, oft auch zusätzlich durch stark erhöhte Luftfeuchtigkeit und/oder den Wechsel von Hitze und Kälte den Kreislauf und die Durchblutung stark an. Dies hat nicht nur eine kräftigende Wirkung auf alle Organe, sondern ist auch hervorragend geeignet, das Immunsystem zu stärken. Bewohner Skandinaviens beugen so Erkältungskrankheiten und Atemwegsinfekten in der kalten Jahreszeit sehr effizient vor.weiterlesen...

Saunaarten, Welche Arten von Sauna gibt es?

Saunaarten: Während früher nur die finnische Sauna hierzulande bekannt war, gibt es nun bereits viele andere Arten der Sauna

Vor zwanzig Jahren war hierzulande eigentlich nur eine Form der Sauna bekannt und verbreitet, nämlich die finnische Variante des gesunden Schwitzen. Mit dem Mega Trend "Wellness" hat sich das gründlich geändert: Heute können sich Sauna-Fans zwischen türkischem Dampfbad (Hamam), russischer Banja, schwedischer Sauna, Stollensauna, Gartensauna, Erdsauna und noch zahlreichen exotischen Sauna-Varianten entscheiden.weiterlesen...

Sauna für Anfänger

Sauna für Anfänger: Oft zeigen Anfänger eine Scheu vor dem Saunabesuch, weil sie Angst haben in der Sauna etwas falsch zu machen.

Sauna für Anfänger
Viele Menschen möchten auch gerne einmal die wohltuende Wirkung eines Saunabesuchs erleben, trauen sich aber nicht so richtig. Dabei kann man beim Saunieren eigentlich gar nicht viel falsch machen, wenn man ein paar Grundregeln beachtet. Zunächst müssen sich Sauna Neulinge für die Art von Sauna entscheiden, die sie am liebsten ausprobieren möchten. Dabei haben sie die Wahl zwischen der klassischen finnischen Sauna, einem türkischen Dampfbad, der schwedischen Sauna, japanischer Sauna und vielen anderen Varianten des Schwitzerlebnisses. Besonders gut geeignet für Einsteiger ist die finnische Sauna. In jeder größeren Stadt gibt es öffentliche Saunen, die besucht werden können. Dabei muss man sich entscheiden, ob man einen Saunagang nur mit Angehörigen des eigenen Geschlechts oder lieber mit Männern und Frauen absolvieren möchte. Manche Saunabäder bieten auch Kurse für Anfänger an, die sehr empfehlenswert sind, weil so unter kompetenter Anleitung die ersten Saunaerfahrungen gesammelt werden können.weiterlesen...

Sauna, gesundheitliche Einschränkungen?

Gibt es gesundheitliche Einschränkungen für die Sauna? Darf man bei Krankheit oder Unwohlsein in die Sauna? Im Zweifel den Arut fragen!

Sauna bei Krankheit
Ein finnisches Sprichwort sagt „ Wer zur Sauna gehen kann, geht auch in die Sauna“. Damit ist schon fast alles gesagt: Sauna ist immer gesund, es sei denn ein Mensch ist durch eine Krankheit geschwächt und er kann den Weg zur Sauna nicht mehr bewältigen. Nachstehend sind einige weitverbreiteten Krankheiten und die Möglichkeiten des Saunabadens aufgeführt. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind weit verbreitet. Im Gegensatz zu früher, wo von Bewegung und auch von Saunagängen abgeraten wurde, weiß man heute, das moderate Saunagänge bei solchen Erkrankungen durchaus positive Effekte haben und empfehlenswert sind.weiterlesen...

Sauna, auf was soll ich achten?

Ich gehe zum ersten Mal in die Sauna, auf was soll ich achten? Ich möchte mich in der Sauna nicht blamieren, was soll ich tun...

Regeln gibt es überall, leider auch bei dem Besuch der Sauna. Aber keine Angst. Hier geht es nur um ein paar Dinge, die beachtet werden sollten. Damit der Saunabesuch also zum Genuss wird und alle positiven Wirkungen genutzt werden können, im Folgenden ein paar Hinweise. Als erstes gilt: Vor dem Betreten der Sauna duschen und gut abtrocknen. Das hat zum einen den Grund der Hygiene, zum anderen schwitzt trockene und saubere Haut besser. Außerdem ist der Gang zur Toiletten vor dem Saunieren ratsam, da die Nieren während dessen ihre Aktivität erhöhen. Das führt dafür auch dazu, dass mehr Schadstoffe aus den Blut gefiltert werden.weiterlesen...

Nackte Unterhaltung - Saunageschichten

Nackte Unterhaltung - Saunageschichten: Eine kleine Zusammenfassung und ein Rückblick auf das Lesevergnügen dieses kleinen Geschenkbandes

Da ich als Saunafan und Leseratte bekannt bin habe ich dieses Buch Nackte Unterhaltung: Saunageschichten geschenkt bekommen und mich sehr darüber gefreut. (Vielen Dank auch an dieser Stelle nochmal). Und was soll ich sagen, das Buch ist einfach ein perfektes Geschenk für einen regelmäßigen Saunageher. Es hat die richtige Größe um es überall mitnehmen zu können (15,6cm x 10,4) und ist mit seinem 282 Seiten ca. 2,6 cm dick. Also ein sehr handliches Buch, das sich überall angenehm lesen lässt. Der rote feste Einband, die Papierqualität und das berühmte rote Band, als Lesezeichen zeigen eine gute Verarbeitung und machen sofort Lust auf mehr. Irgendwie macht es den Eindruck eines Gedichtbandes, warum ich darauf komme, weiß ich aber jetzt auch nicht. Ich war neugierig und (das mache ich immer bei neuen Büchern) las mir sogleich die Kritiken auf Amazon durch. Das ist eine kleine Macke von mir, aber mich interessiert, was andere über das Buch, bzw. den Inhalt denken und was mich beim Lesen erwartet. Die Bewertungen sind größtenteils sehr positiv, überraschenderweise gibt es einige wenige, die den schlechten Schreibstil und eine gewisse Inhaltsleere stark kritisieren. Die Sapnnung stieg!weiterlesen...