1. Sauna-Portal > 
  2. Sauna-Selbstbau

Luftzirkulation in der Sauna, was Sie wissen müssen!

Für eine optimales Saunaklima braucht es eine optimale Luftzirkulation. Alles was Sie wissen müssen.

Luftzirkulation in der Sauna
Sauna ist gesund und wirkt entspannend. Dabei ist jedoch das Saunaklima bedeutend. Dazu gehören Temperatur, Frischluftanteil, Luftfeuchtigkeit. Diese Faktoren werden maßgeblich von der Luftzirkulation bestimmt. Um sich in der Sauna wohlzufühlen, muss daher eine korrekte Luftzirkulation gewährleistet sein. Nur bei passender Luftzirkulation strömt genügend frischer Sauerstoff nach, außerdem kann überschüssige Luftfeuchtigkeit entweichen. Diese muss auf die persönlichen Bedürfnise angepasst werden können und es darf kein "Zug" entstehen. Im folgenden Artikel werden die Aspekte der Luftzufuhr in der Sauna näher betrachten.weiterlesen...

Saunaofen mit Holz heizen

Saunaofen mit Holz oder Elektro für die Sauna. Welcher ist besser? Lesen Sie unsere Übersicht bzw. Vorteile und Nachteile der Öfen.

Saunaofen Holz
Da wir jetzt schon des öfteren eine Anfrage zum Thema Holzbeheizter Saunaofen bekommen haben und dieses Thema zugegeben bisher stiefmütterlich behandelt haben, ist es an der Zeit hier einen Überblick über das Thema zu geben. Warum stellt sich diese Frage dem Saunbegeisterten überhaupt? Denn eines vorweg: Die unkomplizierte Variante ist der elektrisch betriebene Saunaofen. Da muss der holzbefeuerte Saunaofen doch seine Vorteile haben, sonst würde gar kein Gedanke an diese Alternative verschwendet. Doch bereits seit Beginn der Saunakultur wurde Holz verfeuert um die Saunakammer zu beheizen und die Saunasteine auf Temperatur zu bringen. weiterlesen...

Die Saunatechnik beinhaltet alle Geräte zum erfolgreichen Betrieb der Sauna

Um das Saunabad genießen zu können sind neben der Kabine noch eine Vielzahl an technischen Geräten nötig.

Saunatechnik
Unter Saunatechnik versteht man jene technischen Geräte und anlagen, die für den Betrieb der Sauna nötig sind. Dazu gehören unter anderem Saunaofen, Steuerung, Lüftung/Klimatisierung, Beleuchtung, Verdampfer, usw. Diese Technik ist das Herzstück der Sauna und trägt einen großen Teil zum Funktionieren der Saunaanlage bei. Saunaofen Der Saunaofen sorgt für die Wärme in der Saunakabine, denn ohne Heizung lässt sich nicht gut schwitzen. Im Garten wird mangels elektrischem Anschluss noch sehr oft ein Holzbefeuerter Ofen genutzt, im Haus oder der Wohnung wird aber fast immer dem Elektrischen Saunaofen der Vorzug gegeben. Der Ofen sollte nicht nur optisch ansprechend sein, sondern vor allem seine Funktion erfüllenweiterlesen...

Saunatür - Hat eine Sauna-Glastür Vorteile gegenüber der Sauna-Holztür?

Eines der schwierigeren Details beim Saunabau ist die Saunatür. Ist eine Glastür besser als eine Holztür?

Sauna-Glastür
Die Sauna wird im Eigenheim zum immer beliebteren Luxusgut. Hier kann man einfach mal Abstand vom stressigen Alltag nehmen und die Seele baumeln lassen. Was gibt es schöneres, als nach einem anstrengenden Tag einfach mal in der eigenen Sauna abzuschalten. Ehe man sich eine Sauna anschafft, muss man sich überlegen, in welchem Stil diese am besten ins Eigenheim kreiert werden kann. Neben der Auswahl der Verkleidung und der Holzart, muss man sich auch eine passende Tür aussuchen. Hierbei kann man sich zwischen einer herkömmlichen Holz- und einer neumodischen Glastür entscheiden.weiterlesen...

Holz für die Sauna

Welches Holz soll oder kann ich für den Saunabau verwenden. Welche Vorteile bzw. Nachteile haben die einzelnen Holzsorten

Sauna Holz
Das wichtigste Material beim Sauna-Selbstbau ist Holz und nicht irgendein Holz, wie man vielleicht glauben könnte. Nein, nur ausgewählte Holzsorten hoher Qualität sollten Sie beim Saunabau verwenden, das sogenannte Saunaholz. Das Holz sollte wenig Äste haben und darf nicht harzen, außerdem darf das Holz nicht splittern. Wer möchte sich schon beim Saunabaden einen Schiefer einziehen. Womit wir bereits bei den für den Saunabau geeigneten Holzarten wären. Für die günstigen Saunakabinen und Bausätze wird gerne Nordische Fichte (oder auch Polarfichte genannt) verwendet. Das Holz ist eher preisgünstig und robust, hat sehr kleine Asteinschlüsse und verströmt einen angenehmen Geruch in der Sauna.weiterlesen...

Saunabeleuchtung: Beleuchtung in der Sauna

Saunabeleuchtung: Für den Sauna-Selbstbauer ist es wichtig frühzeitig die Beleuchtung zu planen, um bereits die Kabelwege vorsehen zu können

Saunabeleuchtung
Ich liebe dieses schummrige gedämpfte Licht in der Sauna. Nur in dieser angenehmen Dämmerung der Saunakabine lässt es sich so richtig gemütlich entspannen. Dennoch, ohne Licht geht es auch nicht. Daher muss auch der Faktor Licht in der Sauna, bzw. Saunabeleuchtung frühzeitig mit geplant werden. Die Lichtstärke und die Lichfarbe lässt sich auch noch im Nahchinein anpassen. Mit schwächeren Leuchtmitteln, bzw. färbigen Leuchtkörper. Auch bunte Lichterwechsel finde ich in der Sauna sehr entspannend. Es gibt jetzt auch LED Spots, welche dafür geeignet sind. Wichtig ist zu wissen, dass LEDs auf Wärme reagieren und dabei an Leistung verlieren. Deshalb sollten Sie LEDs in der Sauna nur punktuell einsetzen.weiterlesen...

Sauna-Konstruktion - Von Wandstärke bis Deckenaufbau

Um einen möglichst hohen Wärmedurchlasswiderstand zu erreichen ist die richtige Konstruktion der Wände und der Decke einer Sauna nötig

Sauna Konstruktion
Egal wie vielfältig die am Markt angebotenen Sauna-Modelle auch sein mögen. Das Prinzip dahinter ist immer das gleiche. Es gilt beim Aufbau der Wand einen möglichst hohen Wärmedurchlasswiderstand zu erreichen. Diesen erreicht man ansich nur auf zwei Arten beim Saunabau: Entweder Sie verwenden eine Massivholzkonstruktion aus Blockbohlen (Hier gilt, je dicker desto besser), oder Sie verwenden Holz in Verbindung mit Wärmedämmstoff (Hier können bessere Werte erzielt werden, der Aufbau ist aber komplexer). Außerdem gilt Anstriche auf der Innenseite der Wände, oder Impregnierungen zu vermeiden. Außen kann aus optischen Gründen durchaus ein Anstrich, eine Impregnierung oder eine andere Form der Verkleidung und damit der Verschönerung verwendet werden.. Der Purist setzt aber auch außen auf reines unbehandeltes Holz.weiterlesen...

Wandaufbau mit Dampfdiffusionssperre beim Sauna-Selbstbau

Der Wandaufbau mit Dampfdiffusionssperre ist im Saunabau eine heikle Sache. Lesen Sie unseren Ratgeber

Sauna Wandaufbau
Wer sich mit dem Bau oder Kauf einer Sauna beschäftigt, landet sehr schnell auch beim Thema Wandaufbau der Sauna. Hier gilt es nicht nur die Konstruktion zu bedenken, welche der Sauna Stabilität verleiht, auch die Dämmung, die Dampfsperre und die Hinterlüftung müssen berücksichtigt werden, damit die Sauna schnell genug aufgeheizt werden kann, aber auch nach Benutzung wieder trocknet. Für die Decke der Sauna gelten die gleichen Richtlinien wie für die Saunawand. Der Wandaufbau der Sauna ist aber abhängig von der Bauweise und auch davon, ob die Sauna freistehend genutzt wird, oder auf einer Außenwand direkt aufgebracht wird.weiterlesen...

Optimale Raumhöhe einer Sauna

Was ist die optimale Raumhöhe einer Sauna? Wie wird diese ermittelt? Was tun, wenn die Mindestraumhöhe nicht erreicht werden kann?

Sauna Raumhöhe
Gerade beim Errichten einer Sauna im Keller oder auf dem Dachgeschoß des Eigenheims werden Räume und Flächen ausgebaut, welche eine geringere Raumhöhe als Räume im Erdgeschoß aufweisen. Hier kann es beim Einbau einer Sauna aus einem Standard Bausatz schnell zu Problemen kommen. Prüfen Sie daher vor dem Kauf die wichtigsten Abmessungen. Für das Aufstellen einer Standard-Saunakabine sind (inklusive der notwendigen Hinterlüftung) mindestens 2,40m Raumhöhe notwendig. Die Kabine ist außerdem mit einem Abstand von der Wand aufzustellen, um die notwendige Hinterlüftung zu erreichen und Probleme mit der Restfeuchtigkeit zu vermeiden. Wenn der Raum selbst zur Saunakabine umgebaut wird, dann reicht eine Mindestraumhöhe von 2,25m aus, es müssen jedoch auch in diesem Fall unbedingt die Wände hinterlüftet oder gut isoliert sein, um Feuchtigkeit von den Raumwänden fernzuhalten. Wenn Ihr Raum diese Mindestmaße aufweist ist das schon mal gut. weiterlesen...

Saunabelüftung - Frische Luft in der Saunakabine

Die korrekte Saunalüftung muss unbedingt von Anfang an eingeplant werden. Die Lüftung ist wichtig für das korrekte Saunaklima

Saunabelüftung
Wer sich mit Sauna Selbstbau beschäftigt, macht sich zuerst und überwiegend Gedanken, wie er die Hitze und die Luftfeuchtigkeit in der Saunakabine erzeugen kann und verschwendet keine Gedanken an eine gute und frische Saunaluft. Die wenigsten denken zu diesem Zeitpunkt daran, daß die Sauna und auch der Saunaraum in dem die Saunakabine steht, durch eine Saunalüstung belüftet werden müssen. Irgendwie muss ja schließlich die Hitze und die Luftfeuchtigkeit wieder aus der Saunakabine und aus dem Saunaraum gebracht werden. Doch nicht nur das, die Luft wird durch den Saunagast während des Saunierens ja verbrauchtweiterlesen...

Saunabau mit dem passenden Werkzeug kein Problem

Der Aufbau einer Saunakabine als Bausatz ist in der Regel kein großes Problem. Achten Sie aber auf passendes Werkzeug,

Werkzeug für Saunabau
Der Traum von der eigenen Sauna im Eigenheim lässt sich einfacher erfüllen, als vielfach angenommen. Der Aufbau einer Saunakabine ist nicht schwer, wenn einige Grundregeln beachtet werden. Wer sich unsicher ist, sollte aber einen Bausatz bevorzugen. In einem Bausatz sind die benötigten Holzer bereits zugeschnitten und gehobelt. Etwaige Löcher sind vorgebohrt und es gibt eine Anleitung, mit der der Aufbau der Saunakabine ein Leichtes wird. Auch Schrauben, Halterungen für den Ofen bzw. Befestigungsmittel für Leuchten und dergleichen werden mitgeliefert. Was den Heimsaunabauer doch einiges an Wegzeit und Suche bei diversen Baumärkten erspart. Nicht dabei ist aber in der Regel das nötige Werkzeug für den Zusammenbau der Sauna. Hier sollten Sie bereits vor Beginn die wichtigsten Teile bei der Hand haben, um beim Aufbau der Saunakabine rasch voranzukommen. Nichts ist frustrierender, als mitten im Aufbau plötzlich ohne das passende Werkzeug dazustehen. Besser einmal mehr vorher geprüft und ordemtlich vorbereitet zur Tat schreiten.weiterlesen...

Saunabausatz: Sauna Bausatz fürs Selbermachen

Saunabausatz: Mit einem Bausatz kommen auch Sie kostengünstig zur eigenen Sauna, ohne gleich allzuviel investieren zu müssen

Sauna Bausatz
Sauna-Selbstbau ist ein beliebtes Thema, bietet es doch die Möglichkeit auch mit weniger finanziellen Mitteln zur eigenen Sauna zu kommen. Leider wenden sich viele nach kurzer Recherche zum Thema Saunabau frustriert wieder ab, weil Sie entweder das notwendige handwerkliche Geschick nicht besitzen, oder weil sie von der Material und Artenvielfalt der Sauna überfordert sind. All jenen kann geholfen werden, mit einem Saunabausatz, bei dem die Materialien bereits vorgegeben sind und die meisten Teile bereits vorgefertigt sind. Es gibt bereits sehr viele Sauna-Bausätze am Markt und auch hier fällt es immer schwerer, den geeigneten Sauna-Bausatz herauszufiltern. Vergleichen Sie einfach nach den Kriterien zum Saunakauf, bzw. zum Sauna Selbstbau. Wenn Sie nun den Bausatz Ihrer Wahl erworben haben, sorgen Sie dafür, dass beim Aufstellen eine zweite Person anwesend ist, die Ihnen hilft. Grundsätzlich kann man zwar eine Sauna auch alleine aufstellen (Ich spreche da aus Erfahrung), allerdings geht es zu zweit viel einfacher von der Hand. Die vorgefertigten Teile sind zuweilen doch sehr groß und unhandlich.weiterlesen...

Sauna Bauweise

Auch über die Bauweise Sauna sollten Sie sich vor Beginn der Arbeiten Gedanken machen. Davon hängt schließlich die Materialbeschaffung ab

Sauna Bauweise
Sie haben bereits den Saunaraum und den Saunaplan. Nun wird es langsam Zeit, an die Kabine Ihres Selbstbau Projekts zu denken. Die Innenmaße und die Form haben Sie bereits im Saunaplan fixiert. Nun sollten Sie darüber nachdenken, wie Sie die Saunawände und die Decke der Saunakabine fertigen möchten. Etabliert haben sich hier zwei gängige Varianten: Die Saunakabine aus Vollholz, die sogenannte Massivsauna Vollholz hat einige Vorteile, wenn Sie daran denken sich einen kombinierten Saunaofen anzuschaffen, um eine Finnische Sauna mit einem Sanarium (Biosauna) zu kombinieren. weiterlesen...

Sauna im Gartenhaus einbauen

Nicht nur ins Haus oder in die Wohnung kann eine Sauna eingebaut werden, es lassen sich auch Gartenhütten vortrefflich nutzen

Sauna im Gartenhaus einbauen
Im ersten Teil des Artikels wird der Einbau einer Sauna in ein Gartenhaus oder einen Anbau ans Haus behandelt. Für dein Einbau in ein Haus oder eine Wohnung lesen Sie biite im zweiten Abschnitt des Artikels weiter. Sollten Sie noch keine Gartenhütte/Gartenhaus oder einen Anbau in Ihrem Garten habe, aber eine Gartensauna errichten wollen, sehen Sie sich hierzu die Angebote im Handel an. Es gibt Blockhäuser und Gartenhütten, welche bereits als Sauna ausgeführt sind, Sie ersparen sich viel Arbeit, wenn Sie gleich zu solch einem Bausatz greifen. Die Auswahl hier ist bereits recht groß und es gibt Varianten mit Umkleideraum, Dusche und Aufenthaltsraum in der Saunahütte.weiterlesen...

Gartensauna, Sauna im Garten

Findet sich im Haus oder in der Wohnung kein geeigneter Platz für Ihre Sauna, kann auch durchaus ein Plätzchen im Garten als Standort genutzt werden

Gartensauna
Wenn Sie bei der Suche nach dem geeigneten Standort in Ihrem Haus oder in Ihrer Wohnung nicht fündig werden, ist das noch lange kein Grund Ihr Sauna-Selbstbau Projekt aufzugeben. Machen Sie sich einfach auf die Suche nach dem geeigneten Standort in Ihrem Garten und bauen Sie eine Gartensauna. Wichtig ist auch hier, dass der Standort ruhig sein sollte und der Einblick halbwegs verwehrt sein sollte, um sich nicht ständig fremden Blicken auszusetzen und sich beobachtet zu fühlen. Außerdem wollen Sie schließlich auch aus Rücksicht auf Ihre Nachbarn lieber an einem nichteinsichtigen Ort saunieren und sich nicht zur Schau stellen. Vergessen Sie nicht, dass Sie Wasser und Strom in der Nähe Ihrer Sauna benötigen. weiterlesen...

Sauna-Standort Auswahl

Wohin mit der Sauna im Eigenheim. Sie soll abgeschieden in ruhiger Lage sein, jedoch zentral gelegen und schnell erreichbar

Wie bereits im Punkt Sauna-Planung aufgeführt, gilt es rechtzeitig den geeigneten Standort für Ihre Sauna zu finden. Ob dieser Standort im Haus, im Garten, im Keller oder im Dachgeschoss ist, bleibt Nebensache. Wichtig ist es Ihre Bedarfe und die wichtigsten Kriterien auf einen Nenner zu bringen. Der Standort sollte an einem ruhigen Plätzchen sein. Schließlich wollen Sie sich in der Sauna entspannen. Dennoch muss der Standort gut erreichbar sein und die Wege zur Dusche und ins Freie sollten kurz bleiben. Nehmen Sie aber für Ihre Sauna einen Raum, der attraktiv ist. Sie wollen sich doch entspannen und diesen Raum des Wohlfühlens geren aufsuchen. Wenn Ihre Sauna in der Ecke einer zugeräumten Rumpelkammer steht, wird Ihnen Ihre Sauna keinen Spaß machen und Sie werden sie nicht nutzen. weiterlesen...

Planung einer Sauna für den Selbstbau

Die Planung Ihrer privaten Sauna-Anlage sollte gut durchdacht sein und immer von Diskussionen mit anderen Sauna-Besitzern begleitet werden.

Eine eigene kleine Sauna im Haus oder der Wohnung zu haben ist wohl der Wunsch und das Ziel vieler in unserer hektischen Zeit. Ihr Haus, Ihr Grundstück, oder auch Ihre Wohnung bieten den Platz für so eine kleine Familiensauna. Jedoch sollte die Planung sehr sorgfältig durchgeführt werden. Eine Sauna-Anlage ist zumeist fix eingebaut und kann später nicht mehr so einfach umgebaut, oder ausgebaut werden. Ein späterer Umbau wird sich mit sehr hohen Kosten zu Buche schlagen. Wir empfehlen zu Beginn der Planung und auch im weiteren Verlauf der Sauna-Planung immer wieder mit aktiven Saunabesuchern oder mit Besitzern von Heimsauna-Anlagen zu sprechen. weiterlesen...

Sauna selber bauen - Grundtechniken bzw. Anleitung

Sauna selber bauen. Mit der richtigen Anleitung und einigen Grundtechniken kein Problem.

Sauna selber bauen
Der Wunsch nach einer eigenen Sauna ist bei vielen von uns vorhanden. Leider mangelt es oft am zu knappen Budget oder am Fehlen der passenden Räumlichkeiten. Hier kann es hilfreich sein, die eigene Sauna selbst zu bauen. Sie ersparen sich teure Arbeitsleistung vom Spezialisten und können auf ihre vorgegebenen Räumlichkeiten Rücksicht nehmen und die Saunakabine daran anpassen. Sie haben sich also entschieden die eigene Sauna selber zu bauen, oder Sie stehen kurz vor der Entscheidung, dieses Sauna-Selbstbau-Projekt zu beginnen. Meist wird beim Selbstbau der Bau einer finnischen Sauna angenommen.weiterlesen...

  • 1